Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:E-Ticketing-Lösung HVV
Anbieter/Agentur:Höft & Wessel
URLhttp://www.hoeft-wessel.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 02.02.10)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Hamburger Verkehrsverbund GmbH
Aufgabe/Briefing
Höft & Wessel ist von dem Nahverkehrsunternehmen, der Hamburger Hochbahn mit der Realisierung der E-Ticketing-Lösung für den Pilotbetrieb im Hamburger Verkehrsverbund (HVV) beauftragt worden.
Umsetzung/Lösung
Die vom Geschäftsbereich Almex der Höft & Wessel AG entwickelte E-Ticketing-Lösung basiert auf dem deutschen Standard VDV-KA. Mit diesem Standard werden Kunden elektronische Kundenkarten in Zukunft auch interoperabel in ganz Deutschland nutzen können. Das E-Ticket in Form einer elektronischen Kundenkarte erlaubt den bargeldlosen Fahrkartenkauf in einer Pilotregion im Süden Hamburgs zunächst im Bus, später sollen die Fahrkartenautomaten folgen.

Das neue E-Ticket können Kunden bei Zahlung eines monatlichen Grundpreises zum Kauf deutlich günstigerer Einzel- und Tageskarten nutzen. Damit schließt das E-Ticket die Lücke zwischen Einzelkarten und Zeitkarten. Diese Fahrkarten werden bargeldlos gekauft und auf dem E-Ticket gespeichert. Die Abrechnung zum reduzierten Preis erfolgt entweder aus einem vorausbezahlten Guthaben oder durch Abbuchung vom Konto.

Almex wird bereits in der zweiten Jahreshälfte 2010 ein Pilotprojekt im Bezirk Hamburg-Harburg und dem angrenzenden Landkreis Harburg realisieren. Umgesetzt wird die Lösung auf Basis des in den Bussen der Hamburger Hochbahn neu montierten Bordrechners mit integriertem Fahrscheindrucker vom Typ almex.optima cl.
nach oben | Zurück zur Übersicht