Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:take-a-step-take-a-picture.de
Anbieter/Agentur:Fischerappelt, TV Media
URLhttp://www.www.fischerappelt.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 17.02.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://take-a-step-take-a-picture.de/
Leistungen des Anbieters
Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Bekleidung
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Ludwig Görtz GmbH
Projektleiter beim Anbieter
Matthias Wesselmann
Aufgabe/Briefing
Die Ludwig Görtz GmbH startet ihre erste Social-Media-Kampagne. Unter dem Claim „Take a step. Take a picture.“ sucht das Schuhhandelsunternehmen ab sofort ungewöhnliche Schnappschüsse oder kunstvolle Inszenierungen von Schuhen und ihren Trägern überall auf der Welt. Idee, Konzept, Kreation und Umsetzung sowie das Kampagnenmotiv stammen von der Stuttgarter Agentur fischerAppelt, tv media.
Umsetzung/Lösung
Wer bei „Take a step. Take a picture.“ teilnehmen möchte, macht ein Bild von seinen Schuhen und lädt es direkt auf der Website take-a-step-take-a-picture.de hoch. Smartphone-Besitzer können ihr Foto nach einmaliger Anmeldung auch von unterwegs per E-Mail senden.

Neben der Website integriert die Kampagne ‚Take a step. Take a picture.’ verschiedene Social-Web-Plattformen und setzt auf das aktive Involvement der Nutzer. Das Prinzip: Die hochgeladenen Bilder werden auf der Website von Internet-Usern bewertet. Ein wöchentliches „Best of“ findet sich auf Flickr. Die Schuhkünstler, deren Fotos am meisten überzeugen, gewinnen Preise.
nach oben | Zurück zur Übersicht