Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:help-the-oma.de
Anbieter/Agentur:Saatchi & Saatchi
URLhttp://www.saatchi.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 02.02.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.help-the-oma.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Karitative Einrichtungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Diakonie Frankfurt
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Kreation:
Burkhart von Scheven (CCO)
Eberhard Kirchhoff (Creative Director)
Farida Amar (Art Director)
Tobias Biedermann (Art Director)
Carlos Pabon (Copy Writer)
Michael Causemann (Copy Writer)

Beratung:
Michael Samak (CEO)
Susanne Gläßel (Account Executive)

Planning:
Anne Winkelmann (Strategic Planner)

sisomoProductions:
Michael M. Maschke (Head of Creative Services)
Julia Kallmeyer (TV Producer)

Produktion: KAMERAD film
Sven Staussberg (Regisseur)
Jochen Brood
Jeremy Füser

PictorionZweigwerk
Ruhullah Scherzai

Ton: Studio Funk
Aufgabe/Briefing
Aufgabe war die Entwicklung einer außergewöhnliche Rekrutierungs-Kampagne für Ehrenamtliche der Diakonie Frankfurt. Mit ‘Help the Oma’ schickt Saatchi & Saatchi drei ältere Damen in biblischem Alter auf die Frankfurter Straßen. Die ‘Promotion Girls’ der besonderen Art sind Oma Maria, 82 Jahre, Oma Charlotte, 86 Jahre und Oma Klara, 89 Jahre. Mit der Aktion wurde die Hilfsbereitschaft der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger auf die Probe gestellt und gleichzeitig auf das Ehrenamt bei der Diakonie Frankfurt aufmerksam gemacht. Auf der Webseite help-the-oma.de werden die Omas, ihre Helfer und die Aktion vorgestellt.
Umsetzung/Lösung
Die Diakonie-Omas gehen in der Frankfurter Innenstadt durch Szenen ihres Alltags, bei denen sie auf Grund ihres Alters Hilfe benötigen: eine Straße überqueren, eine Einkaufstasche tragen oder einen Fahrkartenautomaten benutzen. Zum Dank übergeben die Omas allen Helfern persönlich einen Flyer der Diakonie mit der Botschaft “Genau Sie haben wir gesucht!” und einem Verweis auf die Website http://www.help-the-oma.de . Auf der Website finden sich nicht nur ausführliche Informationen zum Ehrenamt bei der Diakonie, sondern auch zu den Protagonistinnen und ihrer Vorgeschichte sowie Foto und Filmmaterial der Aktion.
nach oben | Zurück zur Übersicht