Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:interspar.at
Anbieter/Agentur:Netconomy
URLhttp://www.netconomy.net

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 09.03.10)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www1.interspar.at
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Interspar GmbH
Projektleiter beim Auftraggeber
Simone Glinik
Projektleiter beim Anbieter
Martin Barzauner
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Hybris Commerce Plattform
Aufgabe/Briefing
Netconomy hat für die österreichische Handelskette Interspar in sechs Monaten die Implementierung der Hybris Commerce Plattform realisiert. Unter interspar.at steht den Kunden jetzt ein Sortimentsumfang von rund 2.500 Artikeln zur Verfügung.
Umsetzung/Lösung
In einigen Spezialbereichen wie Elektronikprodukte und Spielwaren hat Interspar bereits mit Einzellösungen im Non-Food E-Commerce gearbeitet. Im Zuge der neuen Multichannel-Strategie war jedoch die Einführung einer zentralen Commerce-Lösung unabdingbar. Nach einem ausführlichen Evaluierungsprozess fiel die Wahl auf Hybris Commerce. Die Software regelt den gesamten Internetauftritt, den Interspar mit dem integrierten Content Management-System pflegt. Dazu zählen die Organisation sämtlicher Produktdaten und Werbeinhalte sowie die automatische Einbindung verschiedener externer Lösungen wie Fulfillment, Payment oder Produktkonfiguratoren. Das Aktionsmanagement gewährleistet zudem, dass Promotions, Rabattaktionen und saisonale Sonderverkäufe geschäftsübergreifend online und offline konsistent und abgestimmt mit der Shop-Strategie durchgeführt werden. Der Vorteil: ein einheitlicher Auftritt von Online-Shop und Filialen.
nach oben | Zurück zur Übersicht