Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Volvo Subject60
Anbieter/Agentur:Silk Relations
URLhttp://www.silk-relations.com/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 27.05.10)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Volvo Car Germany GmbH
Aufgabe/Briefing
Subject60 ist der Titel einer Lifestyle Kampagne des schwedischen Automobilherstellers Volvo für den neuen Volvo S60. Die Kampagne zielt darauf ab, die für ihre Sicherheit bekannte Marke neu zu positionieren. Die Kampagne baut auf Social Media und das Engagement von Bloggern und gipfelt in fünf außergewöhnlichen Veranstaltungen in fünf europäischen Großstädten.

Die Berliner PR-Agentur Silk Relations GmbH wurde mit der Umsetzung der Kampagne in Deutschland beauftragt. Konzipiert und entwickelt wurde die Subject60 Kampagne von der in Amsterdam ansässigen Agentur Euro RSG 4D. Für das Eventkonzept zeichnete Knock, Stockholm, verantwortlich. Die Lead-PR übernimmt Jung Relations, Stockholm, und die Events werden von LineUP, London, europaweit durchgeführt.
Umsetzung/Lösung
Jedem dieser Events geht eine Augmented Reality „Schnitzeljagd“ am jeweiligen Standort voraus, bei der teilnehmende User Tickets für die Subject60 Tour gewinnen können. In Zusammenarbeit mit ausgewählten Lifestyle-Bloggern werden an ungewöhnlichen Orten in der ganzen Stadt so genannte „Code Blocks“ versteckt. Mit Hilfe einer Augmented Reality App auf ihrem iPhone 3GS oder Google Android Phone erhalten die Blog-User Hinweise darauf, an welchen Orten genau sich die „Code Blocks“ verstecken.
nach oben | Zurück zur Übersicht