Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:WirtschaftsWoche
Anbieter/Agentur:Jung von Matt/Spree
URLhttp://www.jvm.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.08.10)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Zeitschriftenverlage
Anwendungsbereich
Publishing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Handelsblatt GmbH
Aufgabe/Briefing
Im Rahmen ihrer neuen Aktualitätskampagne mischt sich die „WirtschaftsWoche“ mit einem Motiv in die Debatte um Google Street View ein. Mit der Headline „Sorry Google, aber in die Chefetagen schauen weiterhin wir“ kommentiert das Magazin den Launch des Internetdienstes in Deutschland und macht auf humorvolle Weise seinen Führungsanspruch als Deutschlands entscheidendes Wirtschaftsmagazin deutlich.

Das Motiv ist Teil der neuen Aktualitätskampagne, die von der langjährigen Stammagentur Jung von Matt/Spree entwickelt wurde. Die Motive erscheinen in Zeitschriften und überregionalen Tageszeitungen sowie als Onlinewerbemittel.
Umsetzung/Lösung

nach oben | Zurück zur Übersicht