Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:bmvbs.de
Anbieter/Agentur:Init
URLhttp://www.init.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.08.10)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.bmvbs.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Government Site Builder 4
Aufgabe/Briefing
Seit dem 27. August präsentiert sich das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) mit einem neuen Informations- und Serviceangebot im Internet. Für die Umsetzung von bmvbs.de ist der Berliner E-Government-Dienstleister Init verantwortlich.
Umsetzung/Lösung
Das neue Portal www.bmvbs.de setzt durch aktives Agenda-Setting neue Maßstäbe in der Online-Kommunikation der Regierung. Zudem orientiert sich die Plattform nun zielgerichteter am Informationsbedarf der verschiedenen Nutzergruppen. Politische Botschaften, spezifische Fachinformationen und konkrete Dienstleistungsangebote zu den Themen Verkehr und Mobilität, Bauen und Wohnen sowie Stadt und Land werden verständlich aufbereitet und zeitgemäß visualisiert unter einem Dach gebündelt.

Auch das technische Fundament wurde erneuert: Init entwickelte das Portal auf Basis des Government Site Builder 4, der Content-Management-Lösung für Webangebote des Bundes, ergänzte die Templates mit individuellen JavaScript- und Flash-Elementen und migrierte über 5.000 Dokumente aus dem alten Webauftritt.
nach oben | Zurück zur Übersicht