Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:uni-frankfurt.de
Anbieter/Agentur:Proximity Germany
URLhttp://www.proximity.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 21.09.10)

Art der Meldung
Pitch-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.uni-frankfurt.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Bildung
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Goethe-Universität
Projektleiter beim Auftraggeber
Dr. Olaf Kaltenborn, Leiter der Abteilung Marketing und Kommunikation
Aufgabe/Briefing
In einem Pitch hat sich die Agentur Proximity den Etat für den umfassenden Relaunch der Website der Goethe-Universität gesichert. Ziel der Überarbeitung ist eine optimierte Zielgruppenansprache und eine nachhaltige Profilierung als Spitzen-Forschungsuniversität.

Die Multichannel-Agentur entwickelt für die Webpräsenz der Alma Mater Strategie, Konzept und Layout und optimiert das „Look & Feel“ der Seite, die voraussichtlich Mitte nächsten Jahres online gehen wird. Die Universität will sich im internationalen wissenschaftlichen Wettbewerb in der Spitzengruppe der Forschungsuniversitäten etablieren, daher wird im Zuge des Relaunch die spezifische Ansprache der verschiedenen Zielgruppen optimiert und das Profil der Universität geschärft. Das Konzept von Proximity Germany überzeugte durch seinen innovativen Ansatz, moderne Gestaltung sowie ein hohes Maß an Eigenständigkeit und Erkennbarkeit.
nach oben | Zurück zur Übersicht