Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:mini.de
Anbieter/Agentur:Interone
URLhttp://www.interone.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 24.09.10)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.mini.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
BMW AG
Aufgabe/Briefing
Interone hat gemeinsam mit MINI die Website mini.de komplett überarbeitet. Die neugestaltete Website integriert erstmals die Auftritte der einzelnen Händler in einer Website und setzt neben innovativem Design den Fokus noch stärker auf intuitive Benutzung und personalisierte Gestaltung. Spaß und Interaktion – so sollen zusätzliche Impulse für den Vertriebskanal gegeben werden. Als erste von insgesamt 70 Länderversionen ging am 24.08.2010 die neue Website für Deutschland live.
Umsetzung/Lösung
Klares und einfaches Handling sowie nutzerorientierte Website-Struktur waren die Zielsetzung für die Entwicklung, um Besucher noch schneller und einfacher zum gewünschten Ziel zu führen. Eine dynamische Navigation führt die Nutzer umgehend zur gewünschten Information – Gokart-Feeling per Maus ist die Devise. Im Ergebnis soll dies sowohl Leads als auch Konversionsraten steigern und den Verkauf weiter vorantreiben. Dank eines innovativen Lokalisierungssystems sollen die Besucher demnächst nicht mehr auf eine übergeordnete, zentrale MINI.com Domain gelangen, sondern werden zukünftig automatisch auf ihre jeweilige Ländersite geleitet. Auf Wunsch werden ihnen dort auch gleich die nächstgelegenen Händler vorgeschlagen, ohne viel Zeit mit eigenständigem Suchen verschwenden zu müssen.

Besonders interessant für den Nutzer ist allerdings, dass die einzelnen Händler-Websites nahtlos in den neuen Auftritt integriert wurden. Angebote, Neuigkeiten oder Veranstaltungen gelangen so direkt und rechtzeitig von den Händlern an die potentiellen Kunden. Spezielle „Call-to-Action“-Links zum MINI Konfigurator oder dem Antrag zu einer Probefahrt sollen zusätzliche Anreize für die Besucher bieten.
nach oben | Zurück zur Übersicht