Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:dolormin.de
Anbieter/Agentur:Plan.Net
URLhttp://plan-net.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.10.10)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://dolormin.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Pharma/Kosmetik
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Johnson & Johnson GmbH
Aufgabe/Briefing
Die Digitalagentur Plan.Net hat die Johnson & Johnson GmbH mit Sitz in Neuss als Neukunden gewonnen. Im ersten Projekt der Zusammenarbeit relauncht Plan.Net für den Bereich J&J Consumer Health Care Deutschland das Informationsportal des Schmerzmittels Dolormin, dolormin.de.
Umsetzung/Lösung
Im Rahmen der gesamten strategischen Neuausrichtung der Dachmarke Dolormin wird auch das Informationsportal im Internet, dolormin.de, komplett neu gestaltet. Nachdem vor einigen Wochen die neue TV-Kampagne gestartet ist, wird nun in einem zweiten Schritt die Webseite einer Modernisierung unterzogen.

Plan.Net Solutions, die Spezialagentur für das Website- und Portalgeschäft der Plan.Net Gruppe, konnte sich den Auftrag sichern und die Johnson & Johnson GmbH als Neukunden gewinnen. Um dem neuen Claim 'Das Leben ist zu schön für Schmerzen' gerecht zu werden, hat Plan.Net ein übersichtliches und modernes Portal geschaffen, das neben einer eingängigen Beschreibung des Produktportfolios von Dolormin auch umfassend und leicht verständlich über die verschiedenen Arten von Schmerzen informiert – Kopfschmerzen, Migräne, Menstruations-, Bewegungs- oder Erkältungsschmerzen sowie Schmerzen und Fieber bei Kindern. Auch werden Informationen rund um den Wirkstoff Ibuprofen bereitgestellt und es besteht die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme mit Experten.

Diverse Ratgeber, Broschüren und Vorbeugetipps runden das Onlineangebot ab: So sind neben Tests zum Erkennen und Lindern von Kopfschmerzen beispielsweise auch Bewegungsübungen zur Reduzierung von Schmerzen bei Problemen mit Schulter-, Knie- und Hüftgelenken verfügbar.

Zielgruppen der neuen Seite sind neben Endverbrauchern auch Apotheker und Ärzte.
nach oben | Zurück zur Übersicht