Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:adobe.de/partnerprogramm
Anbieter/Agentur:Pepper
URLhttp://www.pepperglobal.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 14.10.10)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Computer/EDV
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Adobe Systems
Aufgabe/Briefing
Pepper unterstützt Adobe bei der Einführung des neuen Channel Partner Programms. Dazu entwickelte die internationale Marketing- und Kommunikationsagentur eine Dachkampagne, mit der im deutschsprachigen Markt bis Jahresende um Reseller geworben wird.

Ziel der Kampagne ist es, das Programm bekannt zu machen, bestehende und neue Händler dafür zu gewinnen sowie sie zu motivieren, sich zu zertifizieren. Unter dem Claim "Da ist mehr drin" zeigen Pepper und Adobe mit einem Mix aus emotionalen Komponenten und fundierten, rationalen Argumenten den Mehrwert einer Partnerschaft auf.

Das Adobe Partner Connection Reseller Program bietet eine neue Struktur und neue Instrumente für Händler. Es hilft den Partnern beim Ausbau ihrer Adobe-Kompetenz, honoriert aktive Händler sowie die enge Zusammenarbeit mit Adobe. Die Anmeldung als registrierter Partner ist einfach und kostenfrei. Um die nächst höhere Stufe ("Certified") zu erreichen, können die Partner die Zertifizierung sehr einfach online abschließen. Das Programm umfasst zwei weitere Stufen für Fachhändler ("Gold Certified" und "Platinum Certified"), die bei der Planung und Entwicklung ihrer Geschäftsaktivitäten enger mit Adobe zusammenarbeiten möchten.

Die Kampagne beinhaltet Online- und Offline-Komponenten, Direkt-Mailings, Vertriebskits, ein Motivationsvideo sowie Material und Give Aways zum Einsatz auf Messen, Roadshows und Konferenzen. Pepper entwickelte unter anderem die Microsite www.adobe.de/partnerprogramm. Hier können sich Händler über das Programm informieren und gelangen von dort direkt auf das Portal, wo sie sich registrieren und kostenlose Online-Trainings durchführen können.

Eine besondere Herausforderung lag im straffen Zeitplan: Zwischen Agentur-Pitch und Launch des Programms im September lagen nur drei Wochen. Die Kampagne läuft noch bis Jahresende in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Liechtenstein.
nach oben | Zurück zur Übersicht