Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:perfectdraft.de
Anbieter/Agentur:Coma
URLhttp://www.coma.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 29.11.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.perfectdraft.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
InBev Deutschland Vertriebs GmbH & Co KG
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CakePHP, HTML 5
Aufgabe/Briefing
Die Münchner Agentur Coma freut sich über ein neues Projekt für InBev Deutschland. Das Brauereiunternehmen produziert die Fässer für die Heimzapfanlage Perfectdraft von Philips. Um die treuen Fans des Selbstgezapften zu belohnen hat sich Coma ein ganz besonderes Prämien-Konzept ausgedacht und konnte damit punkten. Die Agentur übernimmt neben der Konzeption, Gestaltung und technischen Umsetzung der Plattform perfectdraft.de auch die komplette Koordination des Projekts. Nicht zuletzt liegt natürlich auch die Bewerbung des Programms durch Newsletter sowie die weitere Betreuung der Plattform in den Händen der Münchner.
Umsetzung/Lösung
Bei dem neuen Prämienprogramm geht es darum Punkte zu sammeln, um immer wieder einen neuen Status zu erreichen. Wer seine Maschine registriert, Fässer kauft, den Newsletter abonniert, Freunde einlädt oder bei besonderen Aktionen mitmacht kann fleißig Punkte einkassieren. Hat ein Teilnehmer eine bestimmte Punktzahl und somit einen Status erreicht, erhält er automatisch eine Prämie. Die Punkte gehen jedoch nicht verloren, sie bleiben weiter auf dem Konto des Teilnehmers bestehen. Denn wer beim Bonusprogramm von Perfectdraft mitmacht strebt den Gold Status an. Nur so bietet sich die exklusive Chance fünf Jahre lang Gratisfässer zum Geburtstag zu erhalten.

Neben der Konzeption und Gestaltung überzeugt auch die technische Umsetzung. Die Plattform verwendet das Web-Framework CakePHP und ist in HTML 5 programmiert. Eine Schnittstelle zum Logistiker übergibt alle für den Prämienversand relevanten Daten, so dass die Prämien ohne Verzögerung an den Bier-Fan gehen. Für einen zuverlässigen Kundenservice sorgt außerdem die Einbindung eines Ticketsystems, das Kundenanfragen bündelt und die direkte Beantwortung aus dem System heraus ermöglicht. So gerät keine Anfrage im E-Mail-Postfach in Vergessenheit.
nach oben | Zurück zur Übersicht