Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:weihnachten.otto.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Volkmer
URLhttp://www.s-v.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 30.11.10)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://weihnachten.otto.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Otto GmbH & Co KG
Aufgabe/Briefing
Scholz & Volkmer hat erneut das Geschenke-Wichteln Gewinnspiel für Otto realisiert.
Umsetzung/Lösung
Dem User wird im Wichtel-Special ein weihnachtlich verpacktes Geschenk zugelost. Um herauszufinden, welcher Gewinn sich in seinem Geschenk verbergen könnte, kann er es schütteln oder vorab einen Blick auf einen kleinen Ausschnitt des Geschenks erhaschen. Ist er der Meinung, dass sich in einem anderen Weihnachtsgeschenk ein für ihn besserer Preis befindet, kann er sein Paket ganz im Sinne des klassischen Wichtelns einmal täglich mit einem anderen User tauschen. Durch Weiterempfehlung des Spiels erhält der User zusätzliche Tausch-Möglichkeiten. Zu einem für jedes Geschenk individuellen Zeitpunkt darf dann das Geschenk geöffnet und behalten werden.

Insgesamt können über 100.000 Preise zwischen dem 02. November und dem 24. Dezember auf http://weihnachten.otto.de/ erwichtelt werden. Neuerung in 2010: Erstmals findet das Spiel synchron zur Website auch auf Facebook statt - für ein "Gefällt mir" der App erhalten die User beispielsweise einen einmaligen Extratausch. Für die virale Verbreitung des Spiels sorgt eine Weiterempfehlungs-Funktion für Facebook, Twitter und das VZ-Netzwerk.
Ergebnis/Erfolg
Scholz & Volkmer und Otto hoffen bei der Neuauflage des Geschenke-Wichtelns auf einen ähnlichen Erfolg wie im letzen Jahr. Die Aussichten dafür klingen vielversprechend: Seit Beginn des Spiels führten die Teilnehmer pro Woche im Schnitt knapp 85.000 Tauschaktionen durch bei einer durchschnittlichen Verweildauer von zwölf Minuten.
nach oben | Zurück zur Übersicht