Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Hypovereinsbank
Anbieter/Agentur:Berger Baader Hermes
URLhttp://www.bergerbaaderhermes.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.01.11)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Banken
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Hypovereinsbank
Aufgabe/Briefing
Die Hypovereinsbank setzt mit Berger Baader Hermes und dem Softwareanbieter Hyve ein internes Social Media basiertes Kommunikationsprojekt um. Im Fokus des innovativen Konzeptes steht eine Crowdsourcing-Plattform, auf der alle Mitarbeiter eingeladen sind, Ihre Expertise in Service und Beratung einzubringen. Als Basis zur Einführung unternehmensweiter Service- und Beratungsstandards.
Umsetzung/Lösung
Die HVB setzt mit der „Initiative Exzellente Kundenerlebnisse: Wenn ich mein Kunde wär’ ...“ neue Maßstäbe in Sachen interner Kommunikation und interpretiert „Investment in die Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter“ neu: als Wertschätzung jeder einzelnen Meinung der Mitarbeiter, die wertvolle Gedanken und Erfahrungen zur Entwicklung einzigartiger Kundenerlebnisse beitragen. Das Konzept ist bereits jetzt ein Best Practice Beispiel für die Nutzung von Social Media in der internen Kommunikation innerhalb des gesamten internationalen Unicredit Konzerns.

Als Leadagentur ist Berger Baader Hermes verantwortlich für Konzeption und Gestaltung der Crowdsourcing-Plattform, die unter der Schirmherrschaft des Privatkundenvorstands Peter Buschbeck gelauncht wurde. Mit der technischen Umsetzung der Crowdsourcing-Plattform hat BBH die Hyve Innovation Community GmbH in München beauftragt. Die auf Ideenmanagement-Software spezialisierte Agentur konnte die Anforderungen in enger Zusammenarbeit mit BBH und der Hypovereinsbank in wenigen Wochen in ihrer Software abbilden. Eine Social Media Plattform, die auf einfache, nutzerfreundliche sowie motivierende Art und Weise den Raum für Ideen und Diskussionen bietet. Mit einer ebenso klaren wie anspruchsvollen Zielsetzung: die zukünftigen Service- und Beratungsstandards der HVB zu definieren und zu veredeln. Als Bank und als Gemeinschaft von (mehr als) 9.000 Mitarbeitern, die sich über Abteilungen und Standorte hinweg vernetzen.

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor war die Formierung eines interdiszplinären Projektteams aus der Hypovereinsbank, der Agentur Berger Baader Hermes und dem Softwareanbierter Hyve, das in intensiver Projektzusammenarbeit Konzeption und Umsetzung realisierte. So begleitete das Projektteam die Einführung der Plattform mittels internen Roadshows bei Führungskräften und sogenannten Tutoren, stand während der Ideengenerierungs- und Bewertungsphase täglich mit einem Redaktionsteam allen Mitarbeitern zur Verfügung, wertete alle Vorschläge aus und konsolidierte diese schon während der Einbringungsphase. Mitte Januar werden die Ergebnisse von Peter Buschbeck, Vorstand Privatkunden & Kleine und Mittlere Unternehmen persönlich vorgestellt.

Eine Pionierleistung für die BBH auch alle begleitenden Print und Online-Maßnahmen konzipiert und umgesetzt hat. Die interne Kommunikation der Initiative erfolgte über eine Vielzahl von Printmaterialien, Bannerschaltungen im Intranet, den persönlichen Support des Vorstands per Blog, einen begeisternden Motivationsfilm und über die User der Plattform. Darüber hinaus machten Startersets für alle Filialen mit Flyern, Plakaten für den Back Office Bereich und weiteren Goodies das ganze Paket zu einer gelungenen motivierenden Mitarbeiterkommunikation – das hat die Akzeptanz der Plattform und die Aktivität der Nutzer bereits von Beginn an gezeigt.
nach oben | Zurück zur Übersicht