Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:hamburg-media.net
Anbieter/Agentur:Aberratio
URLhttp://www.aberratio.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.03.11)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.hamburg-media.net/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Verbände
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Hamburg@work e.V.
Aufgabe/Briefing
Ab sofort präsentiert sich das Branchennetzwerk der Medien, IT und Telekommunikation Hamburg@work online in einem neuen "Look & Feel". Neben einem neuen Design, das zeitgemäß und modern umgestaltet wurde, sind insbesondere die Struktur und Navigation der Microsite modifiziert. Der redaktionelle Fokus liegt auf den Schwerpunktthemen von Hamburg@work: Games, E-Commerce, Neue Medien und newTV.

Der neue Onlineauftritt, der von der Internetagentur Aberratio umgesetzt wurde, integriert zahlreiche Feeds des Microblogging-Dienstes Twitter sowie von namhaften Bloggern und anerkannten Branchendiensten. Auch die unterschiedlichen Social Media Kanäle von Hamburg@work wie Facebook, Xing und YouTube haben jetzt Ihren festen Platz auf der Website.

http://www.facebook.com/HHatwork
http://www.twitter.com/HHatwork
htttps://www.xing.com/net/hamburgwork
http://www.youtube.com/user/hamburgatwork
Umsetzung/Lösung
Durch die Mischung aus redaktionellen und "Mash-up"-Inhalten bieten sich für Hamburger Unternehmen vielfältige Möglichkeiten der Präsentation auf dem neuen Hamburg-media.net. Mit der Einbettung von Share- und Like-Funktionalitäten können die Besucher der Website in Zukunft mit einem Klick interessante Inhalte mit ihren Netzwerken teilen. Neben beliebten Services wie dem branchenspezifischen Eventkalender und den Fotogalerien sorgt dafür vor allem die ausgebaute Videosektion mit einem informativen Archiv aus Unternehmensporträts und Event-Reportagen.
nach oben | Zurück zur Übersicht