Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Women’s Health
Anbieter/Agentur:KNSK
URLhttp://www.knsk.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 07.04.11)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Zeitschriftenverlage
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Rodale-Motor-Presse
Projektleiter beim Auftraggeber
Carola Epple, Brand Manager Women's Health
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
CD: Tim Krink, Ulrike Wegert
Grafik: Oliver Buttler
Beratung: Aline Kunze
Aufgabe/Briefing
Zur Markteinführung des neuen Lifestylemagazins „Women’s Health“ (ET: 13. April 2011) von der Rodale-Motor-Presse, Hamburg, startet jetzt eine crossmediale Imagekampagne von der Hamburger Werbeagentur KNSK.

Die crossmediale Kampagne beinhaltet Citylight-Poster und Anzeigen, die in den zielgruppenspezifischen Frauen- und Sportzeitschriften wie u.a. „Gala“, „IN“ und „Jolie“ zu sehen sind, Online-Aktivitäten, Social Media und PoS-Maßnahmen. Mitte des Jahres werden Eventkooperationen folgen und Ambient Media-Aktionen u.a. in den Studios von Fitness First. Das Werbevolumen liegt im siebenstelligen Bereich.
Umsetzung/Lösung
Die Schwester des erfolgreichen Männerlifestylemagazins „Men’s Health“ richtet sich an junge, aktive und gesundheitsbewusste Frauen ab 25 Jahren. Ebenso authentisch und selbstbewusst ist auch der Kampagnen-Auftritt. „Sie sind nicht Gisele Bündchen. Sie sind nicht Kate Moss. Sie sind perfekt.“ heißt es auf dem ersten Motiv. Der Claim „It’s good to be you“ wurde von der erfolgreichen amerikanischen Ausgabe übernommen.
nach oben | Zurück zur Übersicht