Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Kit Kat
Anbieter/Agentur:Argonauten G2
URLhttp://www.argonauten.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 13.05.11)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Nestlé Deutschland AG
Aufgabe/Briefing
„Ulf, der Pausenchef“ heißt die neue Web-Serie von Nestlé mit „Ulf Steinke“ – bekannter Charakter aus der beliebten ProSieben-Serie Stromberg. In 15 Mini-Episoden schaut Ulf Steinke, dem „freizeitorientierten“ Mitarbeiter der „Capitol Versicherung“, über die Schulter. Die Idee wurde vom Frankfurter Team JWT argonautenG2 erdacht und für die Marke Kit Kat umgesetzt.

Die Idee vom Team JWT ArgonautenG2 und der Stromberg Produktionsfirma Brainpool bzw. deren Vermarktungs-Tochter Brainpool Artist & Content Services umgesetzt.

Die 15 Episoden laufen seit Mai auf „Ulfs Pausenblog“ unter ProSieben.de, auf der Facebook Fanpage "KIT KAT - die Pausenseite" sowie auf kitkat.de und dem Comedyportal myspass.com.
Umsetzung/Lösung
Die Fans der TV-Serie Stromberg müssen zwar noch bis zum Herbst auf die neue Staffel warten, doch die Pause bis dahin wird sehr unterhaltsam: Kit Kat bringt Ulf, den bekannten Mitarbeiter aus Stromberg mit einer Branded Entertainment-Serie ins Netz. Denn wer könnte „Have a break, have a Kit Kat.“ besser verkörpern als „Ulf, der Pausenchef“, der sich durch den Arbeitstag geschickt von Pause zu Pause hangelt.

Gedreht wurden die rund zweiminütigen Webisodes am Original-Set und mit Schauspielern der Serie. Inhaltlich geht es in den Videos um Ulf Steinke (gespielt von Oliver Wnuk), dessen Arbeit bei der Capitol eigentlich nur darin besteht, seine Kollegen zu ärgern. Ansonsten sagt Ulf über sich „Mein Ding ist eher Pause machen“ – und genau dann läuft er zur Hochform auf. Den Input und die Ideen für die einzelnen Episoden lieferte das Team JWT ArgonautenG2. Für das Drehbuch und die Produktion war der Stromberg-Autor und –Produzent Ralf Husmann verantwortlich.
nach oben | Zurück zur Übersicht