Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:goethe.de
Anbieter/Agentur:Wunder Media
URLhttp://www.wundermedia.com/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 28.07.11)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.goethe.de/
Leistungen des Anbieters
Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Bildung
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Goethe-Institut
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Die Themenauswahl und die redaktionelle Abstimmung der Fachartikel übernimmt Roland Aust, Key Account Manager Elke Ammann die Kundenbetreuung.
Aufgabe/Briefing
Der Online-Auftritt des Goethe-Institutes wird auch in Zukunft mit redaktionellen Inhalten von Wunder Media beliefert. Nachdem Wunder Media bereits seit Anfang 2009 für das weltweit tätige Kulturinstitut Artikel erstellte, wird die Zusammenarbeit nun weiter fortgesetzt. Neben den bisherigen Rubriken "Modernes Leben" und "Sprache" werden nun auch "Film" und "Medien" befüllt.
Umsetzung/Lösung
Das Goethe-Institut fördert die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland und pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Darüber hinaus vermittelt es ein umfassendes Deutschlandbild durch Information über das kulturelle, gesellschaftliche und politische Leben und nimmt weltweit zentrale Aufgaben der auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik wahr.

Neben der Betreuung des Autorenteams, der Themenrecherche und -findung ist das Redaktionsteam von Wunder Media auch für Bildrecherche und Bildeinkauf für das Goethe-Institut verantwortlich.
nach oben | Zurück zur Übersicht