Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Alfa Romeo Giulietta
Anbieter/Agentur:IP Deutschland
URLhttp://www.ip-deutschland.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.08.11)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Alfa Romeo
Aufgabe/Briefing
Alfa Romeo schickt seine Giulietta auf die große „X Factor“-Bühne: Die Mailänder Automarke will Bekanntheit und Absatz ihres neuen Giulietta-Modells mit dem Sponsoring der Musik-Talent-Show steigern. Medienvermarkter IP Deutschland lanciert dafür mit VOX und RTL Interactive eine umfangreiche crossmediale Kampagne und bietet der Giulietta im TV, online, mobil, im Teletext und via Licensing eine Menge Platz für ihre Top-Performance. Die Mediaplanung übernahm Maxus Global, Düsseldorf, die kreative Umsetzung stammt aus dem Hause Kolle Rebbe.
Umsetzung/Lösung
Mehr als 25.000 Bewerber griffen für die zweite „X Factor“-Staffel voller Hoffnung zum Mikrofon, um ihr Gesangstalent zu beweisen. Wer davon den X Factor, eben „das gewisse Etwas“, hat, zeigt VOX ab dem 30. August 2011 dienstags und sonntags um 20.15 Uhr. Jedes Mal vorne mit dabei: die Giulietta von Alfa Romeo, die sich im Sponsorhinweis dynamisch, sportlich und in hochklassigem Design präsentiert.

Im Web lässt sich das schnittige Design der Giulietta auf Vox.de, Voxnow.de, Clipfish.de und Frauenzimmer.de bewundern. Neben der permanenten Einbindung des Alfa Romeo-Logos und der TV-Opener und -Closer kommen Sonderinszenierungen wie das Intro-Interstitial und der Branded Player XXL zum Einsatz. Das Intro-Interstitial erscheint beim Anklicken der „X Factor“-Rubrik und der Sponsorhinweis läuft umgeben von einem Vollbild im Look der Musik-Talent-Show. Ebenso auffällig ist der Branded Player XXL: Beim Start eines Videos legt er sich im Alfa Romeo-Branding für die Dauer des Sponsoring-Spots als Rahmen um den Player.

Auch mobil bespielt Alfa Romeo alle Umfelder von „X Factor“: Bei Vox mobil, einer eigenen „X Factor“ iPhone App, der Clipfish iPhone App und der Clipfish iPad App fällt die Automarke durch Sponsoring-Elemente, Bewegtbild-Werbung und das Mobile-Interstitial ins Auge. Teletext-Werbemittel und Licensing-Maßnahmen komplettieren das Crossmedia-Sponsoring.
nach oben | Zurück zur Übersicht