Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Melitta Barista Kampagne
Anbieter/Agentur:Neue Digitale / Razorfish
URLhttp://www.neue-digitale.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 12.09.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.melitta.de/de/Handgefilterter-Kaffee-191,2110.html
Leistungen des Anbieters
Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Melitta Haushaltsprodukte GmbH & Co. KG
Projektleiter beim Auftraggeber
Leitung Marketing Melitta Kaffee: Ebba Grebe
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Klassik / Online-Werbung: BBDO Proximity Düsseldorf
Beratung: Dirk Bittermann, Julius Möbius, Ulrike Heinecke
Beratung BBDO Digital: Rob Gervasi
Kreation: Veikko Hille, Fabian Pensel, Ramon Scheffer

Website/Social Media: Neue Digitale / Razorfish, Frankfurt

PR: Ketchum Pleon, Düsseldorf

Media/Mediaplanung: Mediacom Hamburg
Aufgabe/Briefing
Melitta geht mit der "Barista Kampagne" von BBDO Proximity in die nächste Runde und schickt den neuen Melitta Mann auf die Spuren des neuesten Kaffeetrends nach New York. Das Trendscout-Konzept wurde in enger Zusammenarbeit mit der Kreativagentur Neue Digitale/Razorfish entwickelt.
Umsetzung/Lösung
Viele Trends kommen aus den USA. So auch der neueste Kaffeetrend, der in New York gerade für Aufsehen sorgt: Ursprünglich ein Geheimtipp für die Zubereitung von exklusiven Kaffeeröstungen, ist handgefilterter Kaffee hier inzwischen das angesagte Kaffeegetränk, das in immer mehr Coffee Shops angeboten wird.

Ein Trend, der in Deutschland schon lange Tradition hat - schließlich hat Melitta Bentz den Handfilter hier vor über 100 Jahren erfunden. Grund genug, Timon, den neuen Melitta Mann, in die USA zu schicken, um direkt vor Ort mehr über das neue Lieblingsgetränk der New Yorker zu erfahren.

BBDO Proximity hat dazu gemeinsam mit Neue Digitale/Razorfish ein integriertes Maßnahmenpaket geschnürt, das den neuen Kaffeetrend aus den USA jetzt auch in Deutschland bekannt macht: In einem 5-sekündigen Tag-On, der zusammen mit dem Filterkaffee Spot geschaltet wird, verrät Timon seinen neuen Genießertipp und verweist die TV-Zuschauer auf die Melitta Website - hier erfährt der User in Timons digitaler Kaffeebar alles rund um den neuen Kaffee-Trend.

Im Zentrum des Online-Auftritts steht ein Video Special, in dem Timon direkt aus New York über das Revival des handgefilterten Kaffees - oder wie ihn die New Yorker nennen: den "pour over coffee" - berichtet. Außerdem werden exklusive "Handfilter-Starter-Kits" verlost, mit denen Kaffeegenießer wieder selbst den puren Geschmack von echtem, handgefiltertem Kaffee entdecken können. Für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgen verschiedene Onlinebanner, Advertorials sowie PR-Maßnahmen, die während des Aktionszeitraums bis zum 09.10. geschaltet werden.

Basis der von BBDO Proximity Düsseldorf konzipierten "Barista Kampagne" ist die neue Dachmarkenpositionierung "Freude am Kaffee", die erstmals die beiden Unternehmensbereiche Melitta Kaffee und Melitta Haushaltsprodukte verbindet. Als Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation fungiert die Melitta Kaffeebar, in der der neue Markenbotschafter Timon, ein echter Barista aus Berlin, Kaffeezubereitung erlebbar macht und in einen animierenden Dialog mit dem Verbraucher tritt.

Der Link zum Youtube-Film: http://www.youtube.com/user/MelittaDeutschland#p/a/u/0/RD1qMSW4F7k
nach oben | Zurück zur Übersicht