Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:street-one.at
Anbieter/Agentur:TWT Interactive GmbH
URLhttp://www.twt.de
E-Mailpresse@twt.de
Tel.0211 - 601 601 0
Fax0211 - 601 601 19
StrasseCorneliusstraße 20-22
PLZ40215
OrtDüsseldorf

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.09.11)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.street-one.at/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Bekleidung
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Auftraggeber
CBR Fashion Holding GmbH
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
mandantenfähige Online-Shop-Lösung
Aufgabe/Briefing
TWT erweitert die ECommerce-Plattform der CBR Fashion Holding um ein umfangreiches Feature Release. Damit nicht genug für die CBR: Alle österreichischen Kunden können nun auch online aus dem kompletten Sortiment der Marken-Labels Street One (www.street-one.at), CECIL (www.cecil.at) und OneTouch (www.onetouch.at) wählen.
Umsetzung/Lösung
Parallel zum Start der Onlineshops in Österreich setzt TWT ein Feature Release um. Dazu zählen die Erweiterung der Social Media Funktionalitäten auf den Detailseiten, das Redesign des Street One Shop-Headers und der Launch einer eigenen Shop-Umgebung der Sub-Marke „ONE by Street One“.

Auf Basis einer mandantenfähigen Onlineshop-Lösung betreibt der Fashion Wholesaler den Onlinehandel der Marken Street One, CECIL und OneTouch auf dem österreichischen Markt. Für effektive Warenwirtschafts-Prozesse, ein optimales Ressourcenmanagement sowie reibungslose ERP- und Logistik-Anbindung sorgt ein zentrales Shop-Management-System im Backend.
Ergebnis/Erfolg
„Die mandantenfähige Shop-Lösung reduziert den Einsatz von Ressourcen und ist für nahezu jede Unternehmensgröße und Handelsstruktur attraktiv. Die ECommerce-Plattform erweitert gezielt die Reichweite, stärkt Service und Kundenbindung und generiert Zusatzumsätze“, so TWT Geschäftsführer Hans-Jürgen Even.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht