Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:ikkbb.de
Anbieter/Agentur:Move:elevator
URLhttp://www.move-elevator.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 16.09.11)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.ikkbb.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Versicherungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile
Auftraggeber
IKK Brandenburg und Berlin
Aufgabe/Briefing
Neuer Onlineauftritt für die IKK Brandenburg und Berlin: Die Krankenkasse präsentiert sich nach dem Relaunch besonders benutzerfreundlich und persönlich. Zuständig für Konzept, Layout und Umsetzung ist die Werbeagentur Move:elevator.
Umsetzung/Lösung
Übersichtliches Layout, benutzerfreundliche Navigation, kurze Wege zu wichtigen Informationen und Kontaktdaten – das ist es, was Versicherte von der Webseite ihrer Krankenkasse erwarten. Und genau das bietet die Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin ihren Mitgliedern mit dem neuen Internetauftritt. Move:elevator hat für die Krankenversicherung ein frisches, aufgeräumtes Informationsportal entwickelt und umgesetzt, das mit hohem Servicefaktor punktet. Der iChannel auf der Startseite setzt die neuen Imagemotive der IKK Brandenburg und Berlin in Szene und macht zugleich auf zentrale Versicherungsleistungen aufmerksam.

Besonders praktisch ist die Navigation des Portals, die sich vom klassischen Aufbau löst und dem Besucher die Wahl lässt, ob er sich zunächst allgemein informiert oder sich direkt über bestimmte Leistungen erkundigt. Denn das Glossar mit allen Leistungsbeschreibungen ist in den Kopfbereich der Startseite integriert und ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Detailinformationen, nur ein Klick genügt. Wer sich dagegen dafür interessiert, welchen Versicherungsschutz die IKK Brandenburg und Berlin zum Beispiel Familien oder Berufsstartern bietet, gelangt schnell und einfach über die Zielgruppenweiche ans Ziel – prominent neben dem iChannel platziert.

Auch die Kontaktdaten stehen auf der Startseite an zentraler Stelle. Ob telefonisch, per Mail oder doch lieber persönlich in der Filiale – egal, welchen Weg der Benutzer bevorzugt, hier findet er alle nötigen Informationen vom Servicetelefon über den Geschäftsstellenfinder bis zum Formular für Lob und Kritik. Dadurch unterstreicht die IKK Brandenburg und Berlin ihr persönliches, am Versicherten orientiertes Auftreten. Abgerundet wird der Servicecharakter der neuen Webseite durch die Integration von Social Bookmarks und das barrierefreie Webdesign. Damit die Versicherten unterwegs nicht auf den gewohnten Service verzichten müssen, launcht Move:elevator in Kürze außerdem die mobile Variante des Informationsportals.
nach oben | Zurück zur Übersicht