Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:lufthansa.com/oktoberfest
Anbieter/Agentur:Ray Sono
URLhttp://www.raysono.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 19.09.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.lufthansa.com/oktoberfest
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Verkehr
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Deutsche Lufthansa AG
Aufgabe/Briefing
Feiern, ohne vor Ort zu sein: Menschen aus der ganzen Welt können, wie bereits im vergangenen Jahr, gemeinsam mit Freunden das Oktoberfest unter www.lufthansa.com/oktoberfest erleben. Die von Ray Sono für Lufthansa in zehn Sprachen umgesetzte „virtuelle Wiesn“ bietet viele neue Besonderheiten.
Umsetzung/Lösung
Highlight ist die Verbindung von Web und dem Geschehen vor Ort: Professionelle bayerische Musiker singen ausgewählte Textvorschläge der Nutzer in Reimform live in München als bayerisches Gstanzl. Social Media Kanäle wie Facebook und Foursquare sind direkt in die Aktionen integriert.

Die von Ray Sono für Lufthansa aufwändig gestaltete Microsite www.lufthansa.com/oktoberfest bietet Menschen rund um den Globus die Möglichkeit, das Münchner Oktoberfest gemeinsam mit Freunden, auch aus der Ferne zu erleben.

Mittelpunkt des virtuellen Oktoberfestes ist das Lufthansa Festzelt, in das jeder Besucher seine Freunde über Facebook Connect einladen kann.
Freunde, die über Facebook verknüpft sind, sitzen so mit ihrem Profilbild erkennbar am selben Tisch und zeigen sogar Flagge – ganz im Sinne des internationalen Flairs. Durch die technische Integration von Facebook ist es unter Freunden weltweit möglich virtuell miteinander anzustoßen und dabei Textbotschaften auszutauschen.

Das Konzept von Ray Sono stellt 2011 als Highlight ein „echtes“ Musikanten-Duo, dass durch musikalische Darbietungen, traditionelle bayerische Gstanzl, für Wies´n-Stimmung der besonderen Art sorgt. Die Textvorlagen liefern hierfür die Nutzer im Web, indem sie persönliche Oktoberfest-Grüße als Gstanzl-Text vorschlagen. Über ein User-Voting werden alle 48 Stunden die besten Vorschläge bestimmt und vom Gstanzl-Profi Hubert Mittermeier („Erdäpfekraut“) auf dem Oktoberfest im Schönheitsköniginnenzelt auf Deutsch und Englisch live Über ein User-Voting werden alle 48 Stunden die besten Vorschläge bestimmt und vom Gstanzl-Profi Hubert Mittermeier („Erdäpfekraut“) auf dem Oktoberfest im Schönheitsköniginnenzelt auf Deutsch und Englisch live gesungen.

Um es auf die vorderen Plätze zu schaffen, müssen die Bewerber mit ihrer Gstanzl-Einreichung möglichst viele Rosen sammeln. Diese gibt es für jeden „Mag ich!“-Klick anderer Besucher. Desweiteren gibt es Sonderaktionen, um an mehr Rosen zu gelangen. Darüber informieren sowohl ein Newsfeed auf der Seite, als auch der offizielle Lufthansa Blog auf www.lufthansa.tumblr.com.
Für die Verfasser der beliebtesten Gstanzls vergibt Lufthansa im Aktionszeitraum Flug- und Sachpreise.

Das Lufthansa Oktoberfest sieht auch eine mobile Komponente vor. Nutzer, die sich mit ihrem Smartphone über Foursquare, einem Location Based Services Dienst, im Aktionszeitraum einchecken, bekommen den von Ray Sono entworfenen offiziellen Wiesn Badge 2011 in Form eines Wiesn-Herzens als virtuelles Souvenir sowie einen Fluggutschein von Lufthansa.
Das Besondere: Zu den relevanten Orten zählen dieses Jahr nicht nur das Münchner Oktoberfest, sondern alle deutschen Restaurants, Bier-Bars und über 500 weltweit stattfindende Oktoberfeste. Infos und Tipps hierzu sind auf der Microsite zu finden.
nach oben | Zurück zur Übersicht