Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:WMF
Anbieter/Agentur:KNSK
URLhttp://www.knsk.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 10.11.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.wmf.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
WMF Württembergische Metallwarenfabrik Aktiengesellschaft
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Die Verantwortlichen bei KNSK:
CD: Ulrike Wegert/ Detlef Krüger
AD: Boris Schatte
Text: Melanie Negasi
FFF Producer: Juliane Kemper
Beratung: Kirsten Kohls

Media: Mediaplus, München
Filmproduktion: Bubbles, Berlin und Hamburg

Die Verantwortlichen bei WMF, Geschäftsbereich Tisch & Küche:
Marketingleiter: Stefan Kellerer
Leiter Markenmanagement: Stephen Schuster
Aufgabe/Briefing
Am 14. November startet die WMF AG, Geislingen/Steige, pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, eine crossmediale Kampagne aus der Feder von KNSK, Hamburg.

Der TV-Spot wird auf ARD, ZDF, RTL, Sat.1, Pro7 und Vox vor allem in kochaffinen Umfeldern, wie zum Beispiel „Das perfekte Dinner“, „Lafer, Lichter, Lecker“ und „Die Kochprofis“ zu sehen sein. Darüber hinaus wird der Commercial in der Best Minute vor der „Tagesschau“ sowie in der reichweitenstarken TV-Show „Wer wird Millionär“ geschaltet. Insgesamt werden mit der Kampagne 170 Millionen Kontakte generiert.

Weitere Elemente der vierwöchigen Kampagne sind Weihnachtsbeihefter in reichweitenstarken und zielgruppenrelevanten Medien sowie diverse Online-Präsenzen, zum Beispiel auf www.chefkoch.de, und POS-Maßnahmen.
Umsetzung/Lösung
Im Mittelpunkt steht die neue Cool+ Technology, die die Wärmeleitung vom Kochtopf auf die Griffe verringert und dadurch für mehr Sicherheit sorgt. Der TV-Spot visualisiert die neue WMF-Griff-Technologie durch kochendes Wasser in Form eines Topfes, der von den Cool+ Griffen gehalten wird.
nach oben | Zurück zur Übersicht