Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:SOS-Kinderdorf Wunscherfüller-Kampagne
Anbieter/Agentur:Aperto
URLhttp://www.aperto.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 12.12.11)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.sos-kinderdorf.de/wunscherfueller
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Karitative Einrichtungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
SOS-Kinderdorf e.V.
Aufgabe/Briefing
Parallel zur aktuellen Offline-Spenden- und Patenkampagne wirbt Aperto derzeit auf allen digitalen Kanälen für SOS-Kinderdorf. Website, Microsite, iPad-App und Specials auf Facebook unterstützen crossmedial das Fundraising der Hilfsorganisation.
Umsetzung/Lösung
Nicht alle Kinder haben ein schönes Weihnachtsfest und wachsen in der Gewissheit auf, geliebt zu werden. Der SOS-Kinderdorf e.V. will Jungen und Mädchen eine glückliche Kindheit schenken und wirbt deshalb crossmedial um Spenden.

Die Berliner Kommunikationsagentur Aperto hat – passend zur Weihnachtszeit – die bis Jahresende laufende „Wunscherfüller-Kampagne“ konzipiert und umgesetzt. Im Zentrum steht dabei eine Microsite, flankiert von einer iPhone- und iPad-App* und inhaltlicher Begleitung auf der Facebook-Seite von SOS-Kinderdorf ( https://www.facebook.com/SOSKinderdorfDE). Kinder unterschiedlichen Alters äußern auf www.sos-kinderdorf.de/wunscherfueller ihre Wünsche, die nichts mit dem üblichen Weihnachtskonsum zu tun haben, wie z. B. „Mit anderen Kindern spielen“ oder „Eine Mama, die mir vorliest“.

Die vielen SOS-Kinderdorffamilien in Deutschland und im Ausland erfüllen diese Wünsche Tag für Tag. Wer helfen möchte, kann mit wenigen Klicks auf allen digitalen Plattformen von SOS-Kinderdorf spenden.

Bei der App, die Familien mit Kindern ansprechen soll, handelt es sich um einen digitalen Adventskalender. Hinter jedem Türchen wartet bis zum 24.12. täglich eine spannende Geschichte von Familie „Fröhlich“. Kinder und ihre Eltern können die Geschichten selber lesen oder sie von einem Sprecher vorlesen lassen. Die dazugehörigen Grafiken sind mit Animation und Sound versehen, sodass Kinder das Szenario auch spielerisch erleben können. Die App bietet darüber hinaus Schablonen, die die Kleinen am iPad ausmalen und an ihre Freunde und Verwandten per E-Mail verschicken können.

Die App „Adventszeit SOS Kinderdorf“ gibt es kostenfrei unter:
http://itunes.apple.com/de/app/adventszeit-sos-kinderdorf/id479503106?mt=8
nach oben | Zurück zur Übersicht