Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:9flats.com
Anbieter/Agentur:BBDO Proximity Stuttgart
URLhttp://www.bbdo.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.01.12)

Art der Meldung
Pitch-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.9flats.com
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Verantwortlich bei 9flats:

CEO: Stephan Uhrenbacher
COO: Roman Rochel
CMO: Roman Bach
Marketing: Benedikt Schaumann, Anita Suk

Verantwortlich bei BBDO Proximity Stuttgart:

Beratung: Yves Krämer, Christian Philipp-Pieler
Kreation: Paul Fleig, Roland Gehrmann, Raphaele Leiber
Art-Buying: Claudia Defeo

Produktion: eyemade
Media/Mediaplanung: GMPVC
Aufgabe/Briefing
Die Reise-Plattform 9flats.com entscheidet sich nach Pitch für die Stuttgarter BBDO Proximity. Unter dem Motto "9flats.com - Die Alternative zum Hotel" startet dieser Tage eine großangelegte crossmediale Kampagne.
Umsetzung/Lösung
Für Reisende, die keine Lust auf langweilige und anonyme Hotelburgen haben, gibt es seit letztem Jahr eine interessante Alternative: 9flats.com, ein Onlinemarktplatz, der an Touristen und Geschäftsreisende weltweit bezahlbare Privatunterkünfte vermittelt. Die Geschäftsidee: Wer seine Wohnung nicht nutzt, vermietet sie auf Zeit. So profitieren Gäste und Gastgeber gleichermaßen.

Um das günstige und clevere Angebot einem größeren Publikum bekannt zu machen, hat das Start-up-Unternehmen die BBDO Proximity Stuttgart ins Boot geholt. Die Stuttgarter konnten sich den Etat nach einem Pitch sichern und zeichnen als Lead-Agentur für Strategie, Konzept und Kreation verantwortlich.

Im TV-Spot werden dem Zuschauer spielerisch und humorvoll die Vorzüge einer privaten Unterkunft näher gebracht. Zu sehen ist eine sympathische junge Frau, die ihre eigene Wohnung vorstellt - und dies mit einem Augenzwinkern im Stil und Gestus einer gelernten Hotelfachfrau. So präsentiert sie beispielsweise ihr Entrée als "Lobby", bezeichnet ihren reichhaltig gefüllten Kühlschrank in leichter Untertreibung als "Minibar" - und beim Stichwort "Roomservice" trägt schwanzwedelnd ihr Hund die Hausschuhe herein. So flott und sympathisch die junge Frau auftritt, so chick und modern ist auch ihre Wohnung eingerichtet: kein Mief und Muff, keine spießige Couch- und Polsteratmosphäre, wie man sie gewöhnlich mit dem Begriff "Privatunterkunft" assoziiert - sondern charmante Hotelalternative.

Der TV-Spot wird bundesweit auf Privatsendern zu sehen sein. Flankiert wird er von Citylightpostern in deutschen Großstädten sowie Printanzeigen in ausgewählten Publikumstiteln. Außerdem kommt eine Vielzahl weiterer Maßnahmen in Online, Social und auf der eigenen Website zum Einsatz.

Die Umsetzung der TV-Produktion erfolgte mit Unterstützung der jungen Stuttgarter Produktion eyemade (Leitung: Sam Arab el Mardini / Regie: Philipp Detterer / Kamera: Kristina Vohrer). Die Mediaplanung der Kampagne liegt in den Händen der Berliner GMPVC.
nach oben | Zurück zur Übersicht