Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:rosier.de
Anbieter/Agentur:Pixelconsult
URLhttp://www.pixelconsult.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 31.01.12)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://rosier.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),SEM/SEO/SEA
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Holding Rosier Gruppe Menden
Aufgabe/Briefing
Mit wenigen Klicks sofort zum Ziel: Kunden und Interessenten, die sich durch die neue Website der Autohausgruppe Rosier klicken, finden nun noch schneller die für sie passenden Angebote. Dank eines zukunftsweisenden Relaunchs, den die Dortmunder Agentur Pixelconsult verantwortet hat.
Umsetzung/Lösung
Mit 18 Standorten in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Sachsen-Anhalt sowie mehr als 1.000 Mitarbeitern ist die Unternehmensgruppe Rosier im deutschen Automobilmarkt breit aufgestellt. Eine Struktur, die sich jetzt auch auf der Homepage des Unternehmens widerspiegelt. Denn durch die beim Relaunch der Homepage integrierte Geotargeting-Technologie erhalten Website-Besucher genau die auf ihren Standort spezifizierten Informationen. Auf diese Weise sind Stammkunden und Interessenten immer bestens über ihr Autohaus informiert,

Kernprinzip eines Geo-Targetings ist, dass der Standort des jeweiligen Benutzers anhand der IP-Adresse, die üblicherweise regional vergeben wird, ermittelt wird. Aufgrund dieser Information wird die jeweils passende Region bestimmt und dann der entsprechende Content angezeigt. Dies können regional begrenzte Verkaufsaktionen, ein besonderes Motorsport-Event oder etwa eine Verlosung sein. Auch das Gebrauchtwagenangebot, eines der größten in den jeweiligen Regionen, ist vollständig via Rosier.de verfügbar und ebenfalls an das Geotargeting angebunden.

Zu diesem Servicegedanken gehört beispielsweise ebenfalls, dass sich die Gebrauchtwagendatenbank - mit Rotatoren für mehr Inhalte in einem vorgegebenen Rahmen - nun schon auf der Startseite von Rosier präsentiert und die Website-Besucher dort gleich nach ihrem Wunschauto suchen können. Die Anbindung an soziale Medien - ein zentraler Aspekt eines zukunftsweisenden Internetauftritts – ist bei der neuen Website ebenfalls gegeben.

Zudem hat Pixelconsult den Reifenshop und den Ebay-Shop des Unternehmens in den Internetauftritt integriert. Mit wenigen Schritten gelangt der Besucher von Rosier.de zum jeweiligen Händler-Standort. Dasselbe gilt für weitere, wesentliche Servicefunktionen: Kontaktaufnahme, Vereinbarung von Probefahrt- und Servicetermin oder die Bitte um Rückruf, alles ist mit wenigen Klicks erledigt. Zudem finden die Kunden von Rosier zügig für sie wichtige Formulare wie beispielsweise für den Fahrzeugankauf, ein im Fahrzeughandel nicht zu vernachlässigendes Kriterium.

Wie wichtig solche Funktionen sind, zeigt eine aktuelle Studie der TÜV Süd bei einer Umfrage unter mehr als 300 Autohändlern und Werkstattbesitzern: Eine große Mehrheit der Befragten rechnet demzufolge damit, dass sich angesichts der wachsenden Bedeutung des Internets die traditionellen Handelsstrukturen gravierend verändern werden. Diesen Trend hat Rosier frühzeitig erkannt und gemeinsam mit Pixelconsult im Relaunch der Website umgesetzt.

Damit schließlich auch Suchende im Web die neu gestaltete Seite schnell auffinden, hat die Agentur für die Autohausgruppe umfassende Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung unternommen. Allen voran wurde eine entsprechende Weiterleitung eingerichtet, die sicherstellt, dass Nutzer und Suchmaschinen zur richtigen, neuen Seite weitergeleitet werden. Weiter wurden die Seiten suchmaschinenoptimiert programmiert, zum Beispiel über die entsprechende Zuweisung von Überschriften und Inhalten. Schließlich wird die Website in den kommenden Monaten dauerhaft begleitet, damit das Ranking steigt und erhalten bleibt.
nach oben | Zurück zur Übersicht