Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:SF Videoportal
Anbieter/Agentur:Sybit
URLhttp://www.sybit.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 11.08.09)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.videoportal.sf.tv/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend)
Branche
Fernsehen/TV
Anwendungsbereich
Entertainment/Infotainment
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Schweizer Radio und Fernsehen
Aufgabe/Briefing
Videowall, Personalisierbarkeit und intelligente Suchfunktion: Das sind nur einige der Vorzüge des von Sybit als Generalunternehmer für das Schweizer Fernsehen umgesetzten multimedialen Feuerwerks.
Umsetzung/Lösung
Auf dem neuen, benutzerfreundlichen Videoportal unter http://videoportal.sf.tv bietet SF Zugang zu sämtlichen Videos, die auf der Homepage http://www.sf.tv zu finden sind. Auf der modernen, spielerisch gestalteten Videowall können die neuesten Videos mit der Zoom-in- und Zoom-out-Funktion ausgewählt und angesehen werden. Das gelungene Design stammt von der Agentur Seitenblick Interaktive Medien aus Stuttgart.

Finden statt suchen: Die Video-Auswahl erfolgt entweder auf der Übersichtsseite mit allen Sendungen oder nach Stichwortsuche. Die praktische Vorschlagsfunktion im Suchfeld vereinfacht das Finden von Beiträgen, da sofort die relevanten Sendungen und Videos aufgelistet werden. Dabei ist neben der Eingabe von Sendungs- oder Personennamen auch eine thematische Suche möglich.

Während der Betrachtung des Videos werden dem Benutzer unaufdringlich weitere Sendungsbeiträge, thematisch ähnliche Videos und von den anderen Zuschauern besonders oft betrachte oder gut bewertete Videos angeboten. Auch die neuesten oder in Kürze auslaufenden Videos werden aufgelistet.

Der Benutzer im Fokus: Die Funktion «Meine Videos» erstellt eine Abspielliste der zuletzt betrachteten Beiträge des Nutzers. Dies ermöglicht ein Abspielen beim nächsten Besuch ohne erneute Suche. Des Weiteren können die Besucher des Videoportals ausgewählte Beiträge in einem eigenen Account speichern und so eine persönliche Abspielliste zusammenstellen.
Zudem besteht die Möglichkeit, das Video auf der eigenen Website per Embed-Code einzubinden oder per Mail zu versenden. Dabei kann entweder das komplette Video oder der Link auf einen bestimmten Ausschnitt weitergeleitet werden. Die Nutzer haben zudem die Möglichkeit, ihre persönlichen Kommentare zu den Videos hinzuzufügen.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht