Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Sparpreis der Bahn ab 29 Euro
Anbieter/Agentur:Ogilvy & Mather
URLhttp://www.ogilvy.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 10.02.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.bahn.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Deutsche Bahn
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
CD: Dr. Stephan Vogel
Text: Daniel de Leuw, Bent Kroggel
Art: Catrin Farrenschon
Beratung: Martina Huschka, Rebecca Ramershoven
FFF: Jennifer Porst
Regie: Martin Schmid
Kamera: Peter Meyer
Produktion: Jo! Schmid, Berlin, Michael Schmid
Fotograf: Dominik Mentzos
Artbuying: Valerie Opitz
Produktion: Stefan Kriznjak

DB: Ulrich Klenke, Leiter Konzernmarketing
Gabriele Handel-Jung, Leiterin Marketingkommunikation und Media
Markus Fälsch, Leiter Kampagnenmanagement Fernverkehr
Peter Krämer, Kampagnenmanagement Fernverkehr
Aufgabe/Briefing
"Woran denkst du gerade?", das ist die Frage, bei der alle Männer an die Decke gehen. Und das ist der Opener für den Dialog im neuen Bahnspot, bei dem es um entspanntes Reisen jenseits der Autobahn geht. Dieser stammt von Ogilvy & Mather, Frankfurt.

Wird sie akzeptieren, dass er ihr einfach gegenüber sitzt und behauptet, dass er an nichts denkt? Sie kontert sofort: "Man kann nicht an nichts denken." Der verbale Schlagabtausch bringt den Dialog in Gang und Spannung ins Spiel.

Der 27-Sekünder wurde unter der Regie von Martin Schmid von Jo Schmid, Berlin, produziert und ist ab dem 13. Februar auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Ergänzt wird der TV-Auftritt durch einen Funkspot, Anzeigen, Plakate, Online- Maßnahmen, Infoscreens und digitale Medien am Bahnhof.
nach oben | Zurück zur Übersicht