Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:mcdonalds.de/meinburger
Anbieter/Agentur:Razorfish
URLhttp://www.razorfish.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 06.03.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.mcdonalds.de/meinburger
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
McDonalds
Aufgabe/Briefing
Die Menschen sind verrückt danach, ihren eigenen Burger zu kreieren. Über drei Millionen User entwarfen in nur wenigen Tagen auf www.mcdonalds.de/meinburger insgesamt über 300.000 Burger.

Gleichzeitig gab es auch fast täglich Versuche, den Burgerkonfigurator zu manipulieren, die allerdings nicht geglückt sind: Der faire Wettbewerb wurde zu jedem Zeitpunkt gewährleistet. Aber die häufigen Hacker-Angriffe brachten die Agentur Razorfish auf die Idee für eine ungewöhnliche Recruitmentkampagne: In Kooperation mit McDonald's versteckte Razorfish Berlin im Quellcode des Burgerkonfigurators eine Botschaft. Besonders ausgefuchste Hacker ernten Lob: „Glückwunsch, so weit kommen nicht viele. Zeit für den nächsten Schritt: talents@razorfish.de.“

Razorfish hat mit „Mein Burger" eine der erfolgreichsten integrierten Kampagnen entworfen und die ersten Crowdsourcing-Burger für McDonald’s hervorgebracht. Die Berliner Agentur betreut McDonald's Deutschland schon seit mehr als drei Jahren als digitale Leadagentur.
nach oben | Zurück zur Übersicht