Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:mercedes-benz.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Volkmer
URLhttp://www.s-v.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 15.03.12)

Art der Meldung
Relaunch
Öffentlich zugänglich
http://www.mercedes-benz.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Fahrzeugbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Daimler AG
Aufgabe/Briefing
Scholz & Volkmer sorgt mit dem Rebrush der mercedes-benz.de für einen gelungenen Start des Faceliftings der digitalen Länderseiten von Mercedes-Benz. Die Website des Autoherstellers wird aktueller und moderner im Design und will damit eine noch stärkere Faszination erzeugen.
Umsetzung/Lösung
Für den Rebrush der Mercedes-Benz Länderseiten hat Scholz & Volkmer ein neues Gestaltungskonzept kreiert und mit dem Redesign sämtlicher Unterseiten die Webseiten optisch nach vorne gebracht. Durch die größere Inszenierung der Kampagnenmotive auf der Startseite, die neue Farbgebung und die Hervorhebung der Website vor einem neuen Hintergrund wirken die Fahrzeuge und Contents noch hochwertiger, weckt der Auftritt noch stärker die Faszination der Marke Mercedes-Benz. Verstärkte Kontraste zwischen den Bildmotiven, dem Hintergrund und der Navigation sorgen für klare Strukturen und einen harmonisch wertigen Gesamteindruck.

Das insgesamt haptischere Design hinterlässt beim User die Wirkung, als hätte ein Relaunch der Länderseiten stattgefunden. „Mit dem neuen Homepage-Konzept und dem übergreifenden Design-Facelift kommen wir einen ordentlich innovativen Schritt im Frontend voran, ohne strukturelle oder inhaltliche Eingriffe vorzunehmen, und erreichen mit minimalem Aufwand maximale Wirkung“, so Alexander Philipp, Unitleiter für Mercedes-Benz. Großformatige Produktdarstellungen sorgen für eine neue Dynamik und wecken das Interesse des Besuchers an mehr Content und Informationen rund um das Angebot des Premiumherstellers.
nach oben | Zurück zur Übersicht