Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Eon Energiezukunft
Anbieter/Agentur:Serviceplan Campaign
URLhttp://www. serviceplan.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 20.03.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.eon.de/energiezukunft
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Energie
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Andere Plattform
Auftraggeber
E.ON Vertrieb Deutschland GmbH
Aufgabe/Briefing
Mit einem neuen TV-Spot und begleitenden Printanzeigen setzt Serviceplan die Markenkampagne „Energiezukunft“ für E.ON, die im Herbst 2011 angelaufen war, ab heute fort. Thema des Spots ist der Ausbau der Erneuerbaren Energien am Beispiel des Hochsee-Windparks „Amrumbank West“.

Den Spot sehen Sie auf YouTube unter http://youtu.be/ANF_7YC2pjI.
Umsetzung/Lösung
„Energiezukunft“ lautet der Name der Markenkampagne, die Serviceplan Campaign für das Energieunternehmen E.ON im Herbst 2011 entwickelt hat. Fortgesetzt wird die Kampagne nun mit dem neuen TV-Spot „Amrumbank West“. Der Hauptdarsteller wird durch die Medien angeregt, über Energie nachzudenken und stellt die direkte Frage: „Und E.ON? Redet Ihr nur oder macht Ihr auch was?“

E.ON liefert die prompte Antwort mit dem Bau des Hochsee-Windparks „Amrumbank West“, der im Hauptteil des Spots wirkungsvoll inszeniert wird. Weitere 700.000 Menschen in Deutschland können in Zukunft so mit grünem Strom versorgt werden.
Wie bereits im vergangenen Jahr ist das Ziel auch dieses Mal, mit den Werbemitteln das Engagement von E.ON im Bereich der Erneuerbaren Energien aufzuzeigen. Ein weiterer Schwerpunkt bei der Entwicklung der Werbemittel liegt auf dem verantwortungsbewussten Handeln des Unternehmens und dem Bestreben, den energiepolitischen Herausforderungen der Zukunft mit kundenorientiertem Leistungs- und Lösungsdenken zu begegnen. Ansprechen soll die Weiterführung der Kampagne alle Privat- und Geschäftskunden sowie Meinungsbildner.

Begleitend zum Spot, der ab heute bundesweit auf allen reichweitenstarken TV-Sendern wie ARD, ZDF, Kabel Eins, N24, ProSieben, RTL, SAT.1 und VOX zu sehen ist, werden auch Printanzeigen in Titeln wie Bild, Brand Eins, Capital, Spiegel, Die Welt, Die Zeit, FTD, Focus, Focus Money, FAS, FAZ, Geo, Handelsblatt, Manager Magazin, National Geographic, Süddeutsche Zeitung oder Stern geschaltet.

Darüber hinaus wird es eine Großfläche am Münchner Flughafen sowie eine eigene Microsite (eon.de/energiezukunft), die allerdings nicht von Serviceplan stammt, geben.

Fotografiert wurden die Anzeigenmotive von Fergus Pedal, den Spot produzierte Embassy of Dreams unter der Regie von John Buché.
nach oben | Zurück zur Übersicht