Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Schöffel
Anbieter/Agentur:Mediaplus
URLhttp://www.mediaplus.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.03.12)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.schoeffel.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption
Branche
Bekleidung
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Schöffel Sportbekleidung GmbH
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Ansprechpartnerin auf Kundenseite ist Corinna Umbach, Head of Marketing. Verantwortlich bei Mediaplus zeichnet das Team um Geschäftsführer Christof Schmid mit Unitleiterin Julia Tillack.
Aufgabe/Briefing
Im kommenden Herbst geht der Sportbekleidungshersteller Schöffel in die Kommunikationsoffensive und wird erstmals eine Kampagne im Fernsehen starten. Mediaplus konnte den Pitch um den Media-Etat des Unternehmens mit Sitz in Schwabmünchen für sich entscheiden und übernimmt ab sofort für Deutschland, Österreich und die Schweiz die Mediastrategie und -planung.

Ziel der langfristig angelegten Zusammenarbeit ist, den Ausbau der Markenbekanntheit von Schöffel und damit verbunden auch die Gewinnung neuer Kunden konsequent weiter voran zu treiben.

Die erste gemeinsame Kampagne (Kreation: Ogilvy) startet im kommenden September – zum ersten Mal wird das in siebter Generation familiengeführte Unternehmen dabei auch mit einem Spot im Fernsehen werben.

Die Herbstkampagne wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz im TV jeweils auf allen reichweitenstarken und zielgruppennahen Sendern geschaltet werden; ergänzt um gezielte Platzierungen im Sportumfeld. Zudem kommen Anzeigen, aber auch Beihefter zur Darstellung der Sortimentsbreite in anspruchsvollen und auflagenstarken Printtiteln sowie Outdoor- und Freizeitmagazinen zum Einsatz. Im Onlinebereich wird vorwiegend auf involvierende Bewegbildspots gesetzt, die in Kombination mit einigen kanalübergreifenden innovativen Sonderwerbeformen und Exklusivplatzierungen gezielt auf Schöffel aufmerksam machen werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht