Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Internet Explorer 9
Anbieter/Agentur:Universal McCann
URLhttp://www.umww.com/germany

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 26.03.12)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Computer/EDV
Anwendungsbereich
Werbung
Zielplattform
Andere Plattform
Auftraggeber
Microsoft
Aufgabe/Briefing
Ein Klick und schon (er)öffnet sich den Zuschauern der TV-Spot zum Windows Internet Explorer 9 in der fluoreszierenden Welt von „Avatar“. Möglich macht dies der Kombi Movesplit, den IP Deutschland und RTL Creation in Zusammenarbeit mit Universal McCann Frankfurt für Microsoft auf den Fernsehbildschirm schicken. Die individuelle Sonderwerbeform wird vom 26. März bis 7. April 2012 bei RTL laufen, parallel zur klassischen TV-Kampagne.
Umsetzung/Lösung
Mit dem Kombi Movesplit stimmt Microsoft zu Ostern das Fernsehpublikum auf die Vorzüge des Microsoft Windows Internet Explorer 9 ein. Ein Klick auf das Explorer-Icon am Bildschirmrand genügt, um die Move-Mechanik auszulösen. Im Splitcreen startet der rasante 23-Sekünder, der die Zuschauer in das neue, schnellere und sichere Web mitreißt: Produktaussagen und Pressestimmen werden von schnell geschnittenen Bildsequenzen unterbrochen und untermauert, um schließlich im Claim, „Das Web neu entdecken“, zu gipfeln. Im Splitscreen-Rahmen geht es ruhiger zu: Hier wird die Fernsehpremiere von „Avatar“ am Ostersonntag bei RTL ankündigt und mit den schwebenden Samen vom Baum der Seelen visualisiert.
nach oben | Zurück zur Übersicht