Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:normann-copenhagen.com
Anbieter/Agentur:Valtech
URLhttp://www.valtech.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 25.05.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.normann-copenhagen.com/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce
Zielplattform
Web,Andere Plattform
Auftraggeber
Normann Copenhagen
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CMS Sitecore
Aufgabe/Briefing
Heute Abend will Normann Copenhagen mit der Eröffnung seines neuen Webshops www.normann-copenhagen.com und der Auftaktveranstaltung im dänischen Flagshipstore eine neue Ära des E-Commerce einläuten. Das ehrgeizige Projekt ist das Ergebnis einer bisher nicht dagewesenen Kooperation zwischen Normann Copenhagen, der Agentur für digitale Lösungen Valtech und dem Content Management-Experten Sitecore. Die drei Unternehmen sind dabei eine strategische Partnerschaft eingegangen, bei der sie ganz auf die Ergebnisse setzen, die vom neuen Webshop von Normann Copenhagen erwirtschaftet werden. Die Vereinbarung wird bis 2013 fortgesetzt.

Die neue Online-Plattform von Normann Copenhagen soll zeigen, dass sich die strategische und konsequente Nutzung der sozialen Medien als Kommunikationsplattform für das Unternehmen auch wirtschaftlich auszahlt.
Umsetzung/Lösung
Eine der wichtigsten Aufgaben bestand darin, für die Webshop-User eine Atmosphäre wie in einem Ladengeschäft zu schaffen.

Um das zu erreichen, ging das Projektteam bei seiner Arbeit von einem Konzept aus, das es „love > shop > discover“ nannte, also „lieben > shoppen > entdecken“. Dabei wurde mit visuellen Mitteln eine Geschichte erzählt, um die Besucher in die Welt von Normann Copenhagen einzuführen.

Um dieses Vorgehen auch erlebbar zu machen, hat das Projektteam einen Blog gestartet, der den Entwicklungsprozess festhält.

Die Eröffnung des Webshops ist mit großen Erwartungen verbunden. Normann Copenhagen hat sich für eine ganz ungewöhnliche Eröffnungsveranstaltung „in der realen Welt“ entschieden, verbunden mit einer Installationsausstellung mit dem Titel: „Normann Copenhagen Online vs. Offline in their Flagship Store in Copenhagen“ (Normann Copenhagen – online oder offline in seinem Flagship-Store in Kopenhagen).

Die Ausstellung läuft vier Wochen lang ab dem 25. Mai 2012, und der Besucher wird dabei mit einem Stück der virtuellen Welt vertraut gemacht. Die Ausstellung ist so aufgebaut, als würde man die neue Website besuchen. Der Weg führt durch verschiedene Installationen, die alle für wichtige Bereiche auf der Website stehen. So können Besucher beispielsweise die Designer treffen oder die Produkte näher kennenlernen.
nach oben | Zurück zur Übersicht