Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Meyer Werft GmbH
Anbieter/Agentur:Comspace
URLhttp://www.comspace.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 23.05.16)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
www.meyerwerft.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Usability / Qualitätssicherung
Branche
Industrie
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett
Auftraggeber
Meyer Werft GmbH
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
CMS FirstSpirit
Aufgabe/Briefing
Der Relaunch stellt die Website der MEYER WERFT GmbH auf eine neue technische sowie auch gestalterische Basis mit dem Ziel, durch eine klarere Struktur die Auffindbarkeit der vielfältigen Informationen zu erhöhen und damit eine hohe Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. Ein weiteres Ziel war, die Pflege der Website für die Redakteure möglichst einfach und komfortabel zu gestalten. Außerdem sollte das neue Content Management System eine hohe Zukunftssicherheit für weitere Systemintegrationen bieten.
Umsetzung/Lösung
Die neu gestaltete, responsive Website bietet umfangreiche Informationen für Interessenten, Lieferanten und Bewerber. Durch die ansprechende und strukturierte Nutzerführung können die User relevante Informationen noch schneller finden. Die Lieferanten haben die Möglichkeit, sich über ein Online-Formular direkt zu bewerben und auf das Lieferantenportal zuzugreifen.

Ein speziell für die MEYER WERFT gebautes PDF-Snipping Tool erlaubt das Auseinandernehmen von umfangreichen PDF-Dokumenten in einzelne Seiten. Auf Basis von JavaScript wird dem User auch bei Zugriff von einem mobilen Gerät auf die Website das bequeme Blättern durch die einzelnen PDF-Seiten ermöglicht.

Die redaktionellen Inhalte des zweisprachigen Webauftritts werden von einem Redaktionsteam im FirstSpirit CMS zentral erstellt, verwaltet und gepflegt. Mittels AppCenter Integration haben wir die Mediadatenbank in FirstSpirit eingebunden.

Für den Betrieb der Infrastruktur im comspace Co-Location Rechenzentrum wurde gemeinsam mit dem Kunden ein Hosting- und Betriebskonzept auf Basis von BSI IT-Grundschutz ausgearbeitet und für die Applikationen umgesetzt. Weiterhin haben wir eine verschlüsselte Server-Verbindung zwischen dem Rechenzentrum in Bielefeld und Papenburg hergestellt.

Ergebnis/Erfolg
Die Redakteure der MEYER WERFT profitieren von der komfortablen und nutzerfreundlichen Bedienbarkeit des FirstSpirit CMS. Die Möglichkeit der Mehrfachverwendung einmal angelegter Inhalte und Layoutvorlagen macht die Websitepflege weniger fehleranfällig.
Budget
k.A.
nach oben | Zurück zur Übersicht