Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Reemtsma
Anbieter/Agentur:Deepblue Networks
URLhttp://www.db-n.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.06.12)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://www.reemtsma.com
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH Deutschland
Aufgabe/Briefing
Bei Deepblue Networks freut man sich über den zweiten großen Zugewinn. Im Januar erst wurden sie durch Roberto Funari, Group Marketing Director, zur globalen Leadagentur für die weltweiten Etats von Imperial Tobacco ernannt, nun übernimmt Deepblue auch die Verantwortung für den deutschen Markt.

Zukünftig werden die Marken Gauloises, JPS, Davidoff, Route 66 und einige weitere auf dem deutschen Markt auch von Deepblue Networks betreut. Diese Entscheidung ist ein weiterer Erfolg für die Agentur, die über langjährige Erfahrung im Tabakmarkt und großes Know-how im Umgang mit den zunehmenden Werberestriktionen für Produktkategorien wie z.B. Tabak, Alkohol und Pharma verfügt.

Deutschland ist nach Russland, Polen und Slowenien schon das vierte und umsatzmäßig größte Land, für das Deepblue direkt von seinen Standorten Budapest und Hamburg arbeitet. Während in Budapest das weltweite Imperial Business von der Kampagnen-Entwicklung bis zur Implementierung für Marken wie zum Beispiel Davidoff in über 100 Ländern und West in über 50 Ländern verantwortet werden, kümmert sich Hamburg mit einem eigens für Reemtsma Deutschland zusammengestellten Team zu 100 Prozent um die Betreuung der deutschen Marken.
nach oben | Zurück zur Übersicht