Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:dialog.wwf.de
Anbieter/Agentur:Deepblue Networks
URLhttp://www.db-n.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.06.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://dialog.wwf.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Karitative/Gemeinnützige Einrichtungen
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
WWF Deutschland
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Beratung: Hanna Rohloff und Stephan Röppnack

Kreation: Lotta Emich und Benjamin Fischer

Technische Umsetzung: Mirco Lehnhoff, Pierre Groth, Christian Kernchen und Jan Wessel
Aufgabe/Briefing
Die Hamburger Kreativagentur Deepblue Networks launcht die Dialogplattform des WWF Deutschland. Ziel der Plattform ist es, den WWF emotional erlebbar zu machen.
Umsetzung/Lösung
Unter http://dialog.wwf.de können interessierte Nutzer Informationen zu WWF Projekten bekommen, die Menschen hinter den Projekten kennen lernen und Fragen an den WWF stellen.

Unterschiedliche Experten des WWF liefern faszinierende Einblicke und aktuelle Informationen direkt aus den Projektgebieten. Zudem wird der Nutzer online in das Geschehen eingebunden. Neben Fragen zu Projekten, die von Experten beantwortet werden, kann jeder Nutzer mit nur einem Klick zum Unterstützer bestimmter Projekte werden. Dank einer direkten Anbindung an die wichtigsten sozialen Netzwerke wird das Projekt im Freundeskreis verbreitet und erzielt so eine höhere Wahrnehmung in der Außenwelt.

Mit der neuen Plattform gelingt es dem WWF Deutschland die Lücke zwischen der oftmals chaotischen Echtzeitkommunikation der sozialen Netzwerke und dem vornehmlich informativen Charakter einer offiziellen Website zu schließen.
nach oben | Zurück zur Übersicht