Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:kuehne.de/salatlust
Anbieter/Agentur:Gelee Royale Medien
URLhttp://www.geleeroyalemedien.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 21.06.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.kuehne.de/salatlust
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Nahrungs-/Genußmittel
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Carl Kühne KG
Aufgabe/Briefing
Mit einem Koch-Wettstreit und einem Online-Game setzt das Hamburger Traditionsunternehmen Kühne seinen Weg im Bereich Social Media fort. Vor einem Jahr startete Kühne seine Social Media-Aktivitäten und konnte sich laut Landau Media auf Anhieb unter den Top 10 im Facebook-Ranking für Lebensmittelmarken platzieren. Die Kühne-Fanpage zählt mittlerweile über 16.000 Fans und steigerte ihre virale Reichweite allein durch die beiden neuen Maßnahmen „Salat Lust-Contest“ und „WildeSaucenjagd“ innerhalb einer Woche um 800 Prozent. Verantwortlich für die Umsetzung ist der Agenturpartner der ersten Stunde Gelee Royale.
Umsetzung/Lösung
Beim „SalatLust-Contest“ (http://www.facebook.com/kuehnedeutschland/app_349810138405548) laden die User ihre Rezeptkreationen via Corporate Website oder Facebook in eine der drei Disziplinen „Fleisch“, „Fisch“ oder „Vegetarisch“ hoch. Jedem User wird dann per Zufallsgenerator ein Koch-Kontrahent aus dem Teilnehmerfeld zugelost. Wer erfolgreich aus diesem 1:1-Duell hervorgeht, bestimmen die Kühne-Fans mit ihren Votes. Unter den erfolgreichsten 30 Hobbyköchen, die mit ihren Ideen die meisten Punkte „erkochen“ konnten, werden abschließend attraktive Preise verlost.

Der „SalatLust-Contest“ wurde ins Leben gerufen, um SalatLust nicht nur als klassisches Salatdressing, sondern auch als „Multitalent“ für Fleisch, Fisch oder vegetarische Gerichte zu positionieren. Außerdem transportiert er den Klassik-Slogan „Das musst du probieren“ (Agentur: Freunde des Hauses, Hamburg) in die Social-Media-Kanäle. Parallel zum virtuellen Rezepte-Wettstreit werden deutschlandweit Verköstigungen in ausgewählten Einkaufsmärkten durchgeführt. Wann und wo erfahren Interessierte auf der Kühne-Landingpage mittels eines Postleitzahlen-Finders. Darüber hinaus präsentiert Kühne auf der Corporate Website umfangreiche SalatLust-Rezeptideen.
nach oben | Zurück zur Übersicht