Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Zoll und Reise App
Anbieter/Agentur:Init
URLhttp://www.init.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 06.07.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://itunes.apple.com/us/app/zoll-und-reise/id536214349?alreadyRedirected=1&ign-mpt=uo%3D2&mt=8
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Anlagenbau
Anwendungsbereich
eGovernment,Marketing
Zielplattform
Mobile
Auftraggeber
Bundesministerium der Finanzen (BMF)
Aufgabe/Briefing
Reisende können mit der kostenfreien iPhone- und Android-App „Zoll und Reise“ von Bundesfinanzministerium und Bundeszollverwaltung unangenehmen Überraschungen bei der Rückkehr aus dem Urlaub vorbeugen. Die Anwendung informiert, welche Souvenirs nach Deutschland eingeführt werden dürfen. Außerdem enthält sie einen interaktiven Rechner, mit dem Bürgerinnen und Bürger Mengen- und Wertfreigrenzen für nach Deutschland mitgebrachte Waren ermitteln. Realisiert wurde die App von der ]Init[ AG für digitale Kommunikation.
Umsetzung/Lösung
Der mobile Mehrwertdienst „Zoll und Reise“ ist wesentlicher Bestandteil der Zoll-Kampagne, die Bürgerinnen und Bürger über die geltenden Zollbestimmungen informiert. Die Smartphone-App ist ab sofort im Apple App Store und bei Google Play verfügbar.

„Zoll und Reise“ informiert Urlauber ganz einfach per Fingertipp, welche Souvenirs sie bedenkenlos mitbringen können und bei welchen Waren sie Vorsicht walten lassen müssen. Ein besonderes Feature ist der integrierte Rechner, der Reisenden dabei hilft, Freimengen und Wertgrenzen für die Einfuhr bestimmter Waren zu ermitteln. Dabei kann nach Auswahl des Urlaubslandes und der Warengruppen über Schieberegler die Menge bzw. der Wert der Waren variiert werden. Ein grünes Ergebnisfeld signalisiert, dass die Waren zollfrei eingeführt werden können. Färbt sich das Ergebnisfeld rot, müssen die Waren beim Zoll angemeldet werden. Zusätzlich bietet die App für Bürgerfragen einen direkten Draht zum Zoll. Und für die Benutzung der App im Ausland fallen keine mobilen Internetkosten an, da alle Inhalte offline verfügbar sind.

Link "Zoll und Reise" im Apple App-Store: http://bit.ly/zoll_und_reise_iphone
Link "Zoll und Reise" bei Google Play: http://bit.ly/zoll_und_reise_android
nach oben | Zurück zur Übersicht