Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:bundeshaushalt-info.de
Anbieter/Agentur:Pixelpark
URLhttp://www.pixelpark.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 22.08.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.bundeshaushalt-info.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment,Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Bundesministerium der Finanzen
Aufgabe/Briefing
Anlässlich des Tages der offenen Tür der deutschen Bundesregierung hat das Bundesfinanzministerium (BMF) das von Pixelpark realisierte, neue Internet-Angebot www.bundeshaushalt-info.de vorgestellt. Darin werden zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik sämtliche Einnahmen und Ausgaben eines Bundeshaushalts als leicht zugängliche Datenvisualisierungsanwendung präsentiert und die zugrundeliegenden amtlichen Rohdaten der breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.
Umsetzung/Lösung
Dank der neuen Anwendung wird die Struktur des Haushaltsjahres 2012 nun auch für Laien verständlich und gibt Antworten auf Fragen wie: Für was gibt der Bund das meiste Geld aus? Wie werden die Ausgaben gegenfinanziert? Wie viele Zinsen fallen für den Schuldenberg an? Der Bundeshaushalt kann ab sofort auch thematisch durchforstet werden, bspw.: Wie viel wird 2012 für Wohnungswesen und Städtebau ausgegeben?

Die transparente Darstellung des Bundeshaushalts ist ein zentrales Anliegen des Bundesfinanzministeriums. Zwar sind die Haushaltspläne seit jeher öffentlich, doch die reine Bereitstellung eines hochkomplexen und für Laien schwer verständlichen Zahlenwerks fasst den Transparenzgedanken zu kurz. Dem Ministerium ging es darum, die Daten künftig leicht zugänglich und verständlich darzustellen.

Neben der visuell ansprechenden Darstellung der Daten in Haushaltskreisen und Balkendiagrammen ist das Alleinstellungsmerkmal der Anwendung vor allem die gute Zugänglichkeit: Alle Informationen können browserunabhängig aufgerufen werden und sind barrierefrei nutzbar. Durch einen Responsive Webdesign-Ansatz ist der Zugang auch für Devices mit kleinem Bildschirm wie Smartphones oder Tablets gesichert. Das zugrundeliegende Content Management-System ermöglicht es, jeden einzelnen Haushaltsposten zu kommentieren oder zu erklären und das integrierte Glossar ständig zu erweitern. Zusätzlich zur eigentlichen Anwendung werden die Rohdaten als strukturierte Excel-Tabelle zur Verfügung gestellt. Es sind die identischen Daten, mit denen das Bundesfinanzministerium selbst arbeitet. Die Daten dürfen vervielfältigt, verbreitet und anderweitig verarbeitet werden - auch zu kommerziellen Zwecken.

Die neue Anwendung ist ein erster und wichtiger Schritt hin zu einer offenen und nutzerfreundlichen Bereitstellung des Bundeshaushalts. Künftige Datensätze werden ebenfalls in dieser Form visualisiert und als Rohdaten bereitgestellt. Auch die Anwendung selbst wird weiterentwickelt und ausgebaut. Vorschläge und Anregungen zur Verbesserung sind daher über das bereitgestellte Feedbackformular ausdrücklich erwünscht.
nach oben | Zurück zur Übersicht