Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:ProSieben „Bada Boom – Die Woche, die knallt!“
Anbieter/Agentur:Vertical Network Media
URLhttp://www.verticalnetwork.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 07.09.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.wirliebenfilme.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Fernsehen/TV
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Prosiebensat.1 Digital GmbH
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Verantwortlich für die Kampagnenidee zeichnen Claudia Kästner, Head of Sales Region Süd / Entertainment, und Michael Lingelbach, Senior Product Manager, der auch die Zusammenarbeit realisierte. Die redaktionelle Leitung liegt bei Vivien Fischer, CvD/Senior Editorial Manager.
Aufgabe/Briefing
Vertical Network Media, ein Tochterunternehmen der Media Group One GmbH, München, begleitet die Programmoffensive von ProSieben „Bada Boom – Die Woche, die knallt!“ auf dem Themenportal Wirliebenfilme.de.
Umsetzung/Lösung
Vertical Network Media formulierte für die Programmoffensive des Münchner Senders eine Kampagnenidee, die speziell auf die Besonderheiten eines vertikalen Netzwerks Rücksicht nimmt und die Reichweitenpower des Verticals voll ausschöpft. Zu den Kampagnenelementen zählen eigens erstellte redaktionelle Inhalte, individuell konzipierte Werbemittel und die Einbindung der Publisher-Partner von Wirliebenfilme zur Verlängerung des Themas. Zudem wird auf die Bewegtbildkompetenz von SnackTV Media, ebenfalls einem Tochterunternehmen der Media Group One, gesetzt.

Für die Onlinekampagne wurde von den Vertical-Spezialisten ein eigenes Prosieben Magazin für Wirliebenfilme geschrieben, das in sieben Beiträgen über die Prosieben Programmhighlights wie „Desperate Housewives“, „Spartacus: Vengeance“, „Joko gegen Klaas“, „Salt“ und „Two and a Half Men" informiert. Das Magazin wird auf dem Dachportal Wirliebenfilme von einem individuellen Flash-Skinning umrahmt. Die redaktionellen Beiträge aus dem Magazin präsentieren sich zudem in den Verticals just2guide.com, its4families.com und starsundvips.de. Die Beiträge werden dort themenspezifisch eingebunden und erreichen so gezielt die jeweilige Zielgruppe. Die Kampagneninszenierung zeichnet sich zudem durch eine intensive Einbindung der Publisher-Websites aus. Partner wie myFanbase.de, Kinofilme.com oder LooMee-TV.de erhielten umfangreiches Material für eine Berichterstattung im passenden Umfeld.

Zu den Werbemitteln zählen ein Universal Ad Package und ein Sponsoring Billboard im Flashformat, die die Zielgruppe ansprechen und direkt in das Themen-Special leiten. Der Prosieben Trailer zu Bada Boom wird über SnackTV im Partnernetzwerk distribuiert und direkt zur Prosieben Website verlinkt.

Die Kampagne Bada Boom startete am 13.8.2012 und ist bis zum 16.9.2012 auf wirliebenfilme.de im Channel TV zu sehen.
nach oben | Zurück zur Übersicht