Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:boerse-frankfurt.de
Anbieter/Agentur:Optivo
URLhttp://www.optivo.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 04.09.12)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Öffentlich zugänglich
http://boerse-frankfurt.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Banken/Finanzdienstleister
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Deutsche Börse AG
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Optivo Broadmail
Aufgabe/Briefing
Optivo betreibt seine professionelle E-Mail-Marketing-Software Optivo Broadmail jetzt auch bei der Deutschen Börse.
Umsetzung/Lösung
Das Programm wird für die E-Mail-Kommunikation mit Privatanlegern über das Portal boerse-frankfurt.de genutzt. Die Börse legt dabei Wert auf eine möglichst hohe Individualisierung der Newsletter-Inhalte. So können die Abonnenten selbst entscheiden, über welche Themen sie informiert werden und in welcher Frequenz sie Newsletter erhalten. Maßgeschneidert ist aber nicht nur der Inhalt, sondern auch die Optik der Newsletter. Dafür sorgt ein von Optivo entwickeltes Template.

Privatanlegern und Anlageberatern stellt die Börse Frankfurt maßgeschneiderte Informationsdienste zur Verfügung. Je nach Interessengebiet erhalten die Abonnenten einmal oder auch mehrmals pro Woche aktuelle Nachrichten zu den unterschiedlichen Anlageinstrumenten, der Stimmungslage an den Finanzmärkten sowie den hauseigenen Veranstaltungen. Die Nutzer der kostenfreien Dienste können zwischen acht Themenschwerpunkten wählen. Zur Auswahl stehen die Rubriken „Aktien und Indizes“, „Anleihen“, „Fonds und ETFs“, „Marktsentiment“, „Rohstoffe und ETC“, „Termine“, „Unternehmensanleihen“ sowie „Zertifikate und Optionsscheine“.

Speziell an internationale Nutzer richtet sich ein Newsletter in englischer Sprache, der die Abonnenten mit den „Latest News“ versorgt und einmal pro Woche über die Stimmungslage am deutschen Markt informiert. Die Erstellung aller Newsletter erfolgt mithilfe eines von Optivo speziell für die Börse Frankfurt entwickelten Templates. Die maßgeschneiderte Vorlage verleiht den Newslettern ihre unverkennbare, markenkonforme Optik. Der Börse Frankfurt Newsletter kann kostenlos unter boerse-frankfurt.de/newsletter abonniert werden.
nach oben | Zurück zur Übersicht