Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Sportscheck
Anbieter/Agentur:Zum Goldenen Hirschen München
URLhttp://hirschen.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.09.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.facebook.com/SportScheck
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Handel
Anwendungsbereich
eCommerce,Marketing,Werbung
Zielplattform
Web
Auftraggeber
SportScheck GmbH
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Kreativagentur: Zum Goldenen Hirschen München GmbH
Kreation: Stefan Rappel (GF), Marc Zinser (AD)
Beratung: Thomas Lissner (GF)
Produktion: Michael Zackel

Postproduktion: Liga_01 Computerfilm GmbH, München

Filmproduktion: HelliVentures

Filmproduktion GmbH, München

Social Media Umsetzung: Pascher+Heinz GmbH, München
Aufgabe/Briefing
SportScheck, der Multichannel-Sportfachhändler, erweitert seine 360-Grad-Werbekampagne für Herbst/Winter 2012. Das TV-Spot-Konzept, sportliche Videosequenzen aus der Ich-Perspektive, wird mit starken Marken angereichert und auf der Facebook-Plattform fortgeführt. Hier haben Fans die Möglichkeit, den Verlauf des Videos zu verändern, aus unterschiedlichen Sportarten auszuwählen und zu dem passenden Produkt im jeweiligen Markenshop zu gelangen. Kreativagentur ist Zum Goldenen Hirschen. Die Social Media-Umsetzung kommt von Pascher+Heinz GmbH.
Umsetzung/Lösung
Neu im TV-Spot ist eine ungewöhnliche Integration von Marken – sie bekommen eine „Hauptrolle“ zugesprochen. Verbunden mit dem erstmals integrierten Markenportfolio soll der TV-Spot das „Involvement der relevanten Zielgruppe“ erhöhen.

Nutzer setzen sich spielerisch mit dem Markenimage des Multichannel-Sportfachhändlers auseinander. Zudem gelingt eine authentische Integration von Produkten und Events im Web-Video. Dabei soll die Multisport-Kompetenz von SportScheck unterstrichen werden. Der hohe Wiedererkennungswert des Werbefilms hilft wiederum bei der Aktivierung der interaktiven Kampagne.

Facebook-Fans führen unter www.erobere-den-berg.de online Regie und bekommen die Möglichkeit, Szenen aus verschiedenen Sportarten zu wählen, um auf den Gipfel eines virtuellen Berges zu gelangen. Während der Tour bekommt der Nutzer Produkttipps, kann eine Teilnahme am SportScheck GletscherTestival gewinnen oder wählt aus unterschiedlichen Bergpanoramen sein Lieblingsmotiv aus. So entstehen durch eine Baumstruktur bis zu 32 verschiedene Videosequenzen von einer Länge zwischen 1:30 und 2:00 Minuten. Diese können am Ende über persönliche Social-Media-Profile geteilt werden.

Ziel der Kampagne auf den verschiedenen Kommunikationskanälen ist es, Verbraucher auf die Seite des Online-Shops www.sportscheck.com zu führen.
nach oben | Zurück zur Übersicht