Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Bahn Mobile-Services
Anbieter/Agentur:Scholz & Volkmer
URLhttp://www.s-v.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 29.11.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://mobile.bahn.de
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Touristik / Reisen
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Mobile
Auftraggeber
Deutsche Bahn
Aufgabe/Briefing
Nutzerfreundlich, praktisch und innovativ sind die mobilen Services der Deutschen Bahn. Um ihre Funktionen und Vorteile unter den Bahnkunden noch bekannter zu machen und die Nutzung der Apps zu intensivieren, entwickelte Scholz & Volkmer am Standort Berlin ein ganzheitliches Kampagnen-Konzept.
Umsetzung/Lösung
Zu den mobilen Services der Deutschen Bahn gehören der DB Navigator und die App "DB Tickets", das Handy-Ticket, die mobile Website m.bahn.de, "Touch&Travel", sowie die Apps für "Call a Bike" und "Flinkster". Das gesamte Spektrum ihrer Funktionalitäten wurde bis dato jedoch zu wenig wahrgenommen. Genutzt wurden sie vorrangig als Fahrplanauskunft für das mobile Endgerät. Mit der integrierten Kampagne soll der Mehrwehrt und die Vielfalt kommuniziert werden: Mobiler Service von Tür zu Tür, also Informationen vor, während und nach der Reise mit der Deutschen Bahn.

Bestehend aus OOH-Maßnahmen (Billboards, Plakate), Printanzeigen, Mobilen- und Displaybannern sowie Social-Media-Maßnahmen in Form eines Facebook-Games kommuniziert die Kampagne digital und analog die mobilen Lösungen für Reiseplanung, Reise und Ticketkauf. Alle Werbemittel verweisen auf themenbezogene Landingpages, die weiterführend informieren und einen direkten Link zu den Apps und Services bereitstellen.

Keyvisual der Kampagne ist eine illustrierte Figur in Form eines Smartphones. Sie stellt die mobilen Services vor und dient als Wiedererkennungsmerkmal. Der Charakter tritt stets als freundlicher und sympathischer „Helfer“ auf und liefert Impulse und Tipps wie Reisende ihre Fahrt noch entspannter planen können. Das Keyvisual soll langfristig in der Kommunikation der Deutschen Bahn implementiert werden.

Mit der integrierten Kampagne für die mobilen Services unterstreicht die Deutsche Bahn die Relevanz des mobilen Kanals für das Unternehmen – heute und in Zukunft. Täglich werden rund 5800 Handy-Tickets gebucht und 1,4 Mio. Fahrplanauskünfte von unterwegs abgerufen.
nach oben | Zurück zur Übersicht