Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:tweet-tease.com
Anbieter/Agentur:Thjnk
URLhttp://www.thjnk.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.12.12)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.tweet-tease.com/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Markenartikler
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Blush
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Verantwortlich auf Agenturseite:

Executive Creative Director: Martin Drust, Stefan Schulte, Bert Peulecke

Digital Creative Senior: Gordian Frank, Sebastian Burghardt

Developer: Bartek Drozdz, Tom Krause

Producer: Tom Krause
Beratung: Hendrik Heine, Julia Braun, Christian Ficke
Aufgabe/Briefing
Mit „tweetease“ lädt die Agentur Thjnk für das Dessous-Label Blush zum interaktiven Spielen ein.
Umsetzung/Lösung
Das Berliner Label Blush lockt in diesem Jahr zu Weihnachten mit einem ganz besonders raffiniertem Spiel. Auf der Microsite www.tweet-tease.com - mit Twitter- und Facebookanbindung - startet ein verführerischer Film, in dem wir zwei jungen Frauen in Trenchcoat und Highheels in ein Hotel folgen. Augenblicke später wird der Film jäh durch eine Frage gestoppt. Erst wenn sie richtig beantwortet wird, läuft der Film weiter.

Beantwortet der User die Frage falsch, wird diese Neuigkeit sogleich über seinen Twitter- oder Facebook-Account geposted. Natürlich mit einem Augenzwinkern.

Die Idee für das Vorweihnachtsspiel stammt von der Kreativagentur Thjnk und wurde gemeinschaftlich von den Standorten in Berlin und Hamburg umgesetzt. Die Mini-Episoden rund um die Hauptdarstellerin Sandy Leddin aus New York wurden von der Berliner Regisseurin und Fotografin Annique Delphine inszeniert und von Nerd Communications in Berlin produziert. Für das musikalische Konzept zeichnet sich das Berliner Tonstudio Krane&Rabe verantwortlich, die Programmierung des gesamten Auftritts erfolgte inhouse bei Thjnk in Hamburg.
nach oben | Zurück zur Übersicht