Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Hochschulmarketing der ostdeutschen Bundesländer
Anbieter/Agentur:SWOP. Medien
URLhttp://http:/www.swop-berlin.de

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.02.13)

Art der Meldung
Etat-Gewinn
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption
Branche
Bildung/Wissenschaft
Anwendungsbereich
Marketing,Werbung
Zielplattform
Web,Mobile,Pad/Tablett,Andere Plattform
Auftraggeber
Land Sachsen-Anhalt
Aufgabe/Briefing
Ketchum Pleon, Interone und SWOP betreuen ab sofort die Marketingkampagne, mit der die ostdeutschen Bundesländer für ihre Hochschulen werben.

Ketchum Pleon wird die ostdeutschen Hochschulen strategisch beraten, die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Kampagne verantworten und Kommunikationsmaßnahmen in sozialen Netzwerken durchführen. Die Agentur übernimmt diese Aufgaben federführend.

Als Partner sind die Multikanalagentur Interone für die Bereiche Online, Social Media und Mobile sowie SWOP. Medien und Konferenzen für die Beratung der Hochschulen dabei. Unter anderem sind ein Relaunch der Kampagnenplattform, neue mobile Angebote, Online-Kampagnen, Netzwerk-Tagungen und involvierende PR-Maßnahmen geplant.

Der Vertrag mit dem Land Sachsen-Anhalt, das die Kampagne im Namen der Hochschulinitiative Neue Bundesländer koordiniert, läuft bis zum 31. Dezember 2015. Das Trio konnte sich mit Abstand gegen die anderen teilnehmenden Agenturen durchsetzen und löst die bisherigen Etathalter ab.
nach oben | Zurück zur Übersicht