Der iBusiness Honorarleitfaden ist das Standardwerk für Auftraggeber und Agenturen. Er listet auf 200 Seiten detailliert die bezahlten Preise für sämtliche 87 interaktiven Gewerke.
Hier kaufen
Welche Ansätze, Methoden und Erfolge iBusiness bei der Zukunftsforschung hat
Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:Open Government Data Portal Rheinland-Pfalz
Anbieter/Agentur:Nidag
URLhttp://www.nidag.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 07.03.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://daten.rlp.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Behörden
Anwendungsbereich
eGovernment
Zielplattform
Web
Auftraggeber
Ministerium des Innern, für Sport und Infrastruktur des Landes Rheinland-Pfalz vertreten durch den Minister des Innern, für Sport und Infrastruktur
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Ckan
Aufgabe/Briefing
Zur weltgrößten Computermesse CeBIT in Hannover startet das Land Rheinland-Pfalz das Open Government Data Portal Rheinland-Pfalz.

Umgesetzt wurde das Open Government Data Portal Rheinland-Pfalz von der Nidag GmbH auf Basis der Open-Source-Lösung Ckan, die auch als Basis von GovData dient.
Umsetzung/Lösung
Das Portal führt öffentlich verfügbare Daten von Behörden und Einrichtungen aus den Bereichen Verkehr, Statistik und Geobasis zentral zusammen.

Dabei werden Links und Verweise auf die Datenquelle genannt oder weiterführende Informationen zur Datenaufbereitung, beispielsweise mit Excel, angeboten. Ziel ist es, sämtliche Daten der Regierung auf dem Portal abzubilden und interessierten Bürgern die Gelegenheit zu bieten, in zunehmendem Maße an Verwaltungs- und Regierungsentscheidungen mitzuwirken.

Das Portal orientiert sich am bundesweiten Datenportal für Deutschland GovData, mit dem künftig auch Daten ausgetauscht werden sollen.
nach oben | Zurück zur Übersicht