Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:O2 Tarifkonfigurator
Anbieter/Agentur:Interone
URLhttp://www.interone.de/

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 14.03.13)

Art der Meldung
Launch
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend)
Branche
Anlagenbau
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web,Mobile
Auftraggeber
Telefónica
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
HTML5
Aufgabe/Briefing
Zusammen mit dem neuen Handytarif O2 Blue präsentiert Telefónica in Deutschland einen innovativen Konfigurator, mit dem der Nutzer auf einfache Weise den für sich optimalen Tarif ermitteln kann. Für Entwicklung und Umsetzung zeichnet die Multi-Kanal-Agentur Interone verantwortlich.
Umsetzung/Lösung
Wie viel MB verbraucht das Anschauen eines YouTube Videos in HD? Wann lohnt sich die Datenfunktechnik LTE? Dies sind wichtige Fragen, vor denen Smartphone-Besitzer heute stehen – gute Mobilfunkanbieter sollten daher in der Lage sein, den Verbraucher bei der Wahl des passenden Tarifs zu unterstützen.

Die Lösung entwickelte der Multi-Kanal-Spezialist Interone im Auftrag von Telefónica in Deutschland: Das Ergebnis ist ein Konfigurator, den es im Telekommunikationsmarkt in dieser Form bisher noch nicht gegeben hat – mit diesem Tool wird der Datenverbrauch für den Verbraucher verständlich, die Wahl des richtigen Tarifs gelingt spielerisch. Jetzt kann der Kunde ganz einfach bestimmen, wie viel Internet er braucht.

Der Bedarfs-Check orientiert sich dabei an konkreten Nutzungsszenarien wie spielen, surfen, auf Facebook sein oder E-Mails schreiben. App für App zieht der Nutzer dann auf ein virtuelles Handy und stellt sich so seine Lieblingsanwendungen zusammen. Immer im Blick: der geschätzte Datenverbrauch und die Kosten. Diese verändern sich mit jeder Eingabe und machen die Tarifempfehlung transparent. Eine Verlinkung zu den Social-Media-Kanälen sorgt außerdem dafür, dass man sich auch gleich mit den Freunden darüber austauschen kann.

Verantwortlich für die Umsetzung ist die Multichannel-Agentur Interone. Die Usability der HTML5-Anwendung orientiert sich an Smartphones und Tablets. Dadurch bekommt der Check einen spielerischen Charakter, der sich deutlich von den Angeboten der Mitbewerber unterscheidet. Außerdem sorgt der Unterhaltungscharakter für eine höhere Verweildauer. Für Tablets und Desktop steht der Tarifkonfigurator schon jetzt zur Verfügung. An einer Optimierung für Smartphones sitzen die Interone-Kreativen bereits.
nach oben | Zurück zur Übersicht