Etats / Referenzen / Detailansicht Zurück zur Übersicht
Projekttitel und ausführende Agentur:
Projekt-Titel:euroeyes.de
Anbieter/Agentur:Scholz & Friends
URLhttp://www.s-f.com

Details zum Projekt: (zuletzt aktualisiert am: 18.03.13)

Art der Meldung
Launch
Öffentlich zugänglich
http://www.euroeyes.de/
Leistungen des Anbieters
Beratung/Konzeption,Technische Umsetzung (Backend),Kreative Umsetzung (Frontend),Inhaltliche Umsetzung (Content)
Branche
Medizin/Gesundheit
Anwendungsbereich
Marketing
Zielplattform
Web
Auftraggeber
EuroEyes Deutschland GmbH
Projektmanagement, Konzept, Artdirektion, Design, Animation,Programmierung...
Kunde: EuroEyes Deutschland GmbH
Projektleitung: Lena Sürken
Marketing Manager: Karin Möller
Marketing Referentin: Ina Görke
Grafik: Tanja Demsky, Sarah Schlegel

Agentur: Scholz & Friends Hamburg
Head of Digital: Dominik Exposito y Ballesteros
Beratung: Henning Köhler
Kreation: Thomas Putnings, Holger Kohl, Elias Götze, Alexander Szyperrek
Technik/Programmierung: Mehmet Deriner (Technischer Direktor), Felix Gertz, David Gengenbach, Matthias Lehming
Entwickelt mit (Autorensystem, CMS, Flash, 3D-Programm....)
Drupal
Aufgabe/Briefing
Scholz & Friends sorgt für scharfen Online-Blick bei EuroEyes, einer der größten Klinikgruppe für Augenlasern, LASIK und Linsenoperationen mit Hauptsitz in Hamburg. Die Digital-Einheit der Hamburger Agentur verantwortet sowohl Konzeption, Design, Video und Photoshooting als auch die technische Umsetzung des Relaunches der Klinik-Website.
Umsetzung/Lösung
Die neue Website www.euroeyes.de und www.euroeyes.com informiert verständlich und schnell über die Klinikgruppe, das Leistungsspektrum und die Behandlungsmethoden. Darüber hinaus zeigt sie allgemeine Einblicke in die Ursachen und Entstehung von Kurz-, Weit- und Alterssichtigkeit. Ein Online-Test bietet die Möglichkeit, bereits im Vorfeld herauszufinden, ob und für welche Behandlungsmethode man geeignet ist.

Die Website wurde im Content Management System (CMS) Drupal umgesetzt und ist komplett responsive. Die Website lässt sich dadurch auf allen Endgeräten optimal betrachten und bedienen. Das CMS wurde darüber hinaus so flexibel gestaltet, dass über 95 % des Contents auf der Website im CMS pflegbar ist.
nach oben | Zurück zur Übersicht